Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kaufempfehlung - Mainboard + CPU +Festplatte

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
traeumerle



Anmeldungsdatum: 18.09.2002
Beiträge: 64
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 04. Aug 2004 10:00   Titel: Kaufempfehlung - Mainboard + CPU +Festplatte

Servus,

bei mir steht gerade ein Mainboardkauf an, da es das alte aus welchen Gründen auch immer nicht mehr tut, dazu dann noch ein passender Prozessor (Athlon XP / Sempron um 2800+) und ne neue Platte.

Nun weiß ich aber kaum welche aktuellen Boards unter Linux empfehlenswert sind und qualitätsmäßig nicht allzuschnell den Geist aufgeben.

Also folgendes würde ich gerne verbauen:


    Sockel A Mainboard mit AMD Prozessor mit 333 MHz FSB (Ich hab noch 1 Gig PC 333 DDR-Ram, den würde ich gerne weiterverwenden)

    Serial ATA und FireWire onBoard wären nicht schlecht, sollten natürlich aus Linux heraus nutzbar sein aber soweit ich das sehe ist der Preisaufschlag bei MBs für diese Zusätze so groß, dass es mir für FireWire derzeit nicht wert ist (Habe derzeit keine FW-Geräte aber ich denke ich werde mich dann ärgern, wenn doch.)

    Der OnBoardSound sollte mit Alsa nutzbar sein

    Als Festplatte hatte ich an eine Samsung mit 160 GB und 7200 U/min gedacht, hat mit denen jemand schlechte Erfahrungen?


Hat jemand eine Empfehlung besonders was das MB angeht? Ich gehe auf jeden fall heute Abend zum "Händler umme Ecke" und frage ihn, was er so dementsprechend anzubieten hat.
_________________
Bis denne denn

Christian Nobis
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

cero



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 220
Wohnort: Buchholz i.d.N.

BeitragVerfasst am: 05. Aug 2004 17:56   Titel:

Nimm doch das ASUS A7N8X.
http://www.asuscom.de/products/mb/socketa/a7n8x-e-d/overview.htm

Ich nutze es auch mit einen Athlon XP 2500+. Es hat auch Firewire.
Zusammen mit meiner Samsung-HD läuft unter Linux (SuSE 9.1) alles bestens.
Ich kann dieses Board nur Empfehlen, auch wenn ein Pro-Linux-Artikel nicht
so positiv über ASUS berichtete.
_________________
MfG
cero
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Bephep



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 06. Aug 2004 22:24   Titel:

Ich habe keine Empfehlung aber ich würde wenn alles neu sein soll einen AMD 64 nehmen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

chrisjumper



Anmeldungsdatum: 12.02.2004
Beiträge: 104
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 07. Aug 2004 13:10   Titel:

Servus traeumerle,

ich kann dir jetzt leider auch keinen Tipp geben welches Mainboard geignet ist... aber ich hab da auch ne Frage die hier grad gut reinpasst.

Wenn man einen neuen Prozessor und ein neues Mainboard kauft.. und "austauscht". Muss man dann Linux komplett neu installieren? Oder gibt es eine Möglichkeit zur Reconfiguration (Kernel neu Kompilieren etc..)?

Ein AMD64 Chip ist doch noch recht teuer für seine leistung oder? Gerade deshalb würd ich gerne vorher auf einen schnellen "anderen" umsteigen.

LG Chris
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

cero



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 220
Wohnort: Buchholz i.d.N.

BeitragVerfasst am: 07. Aug 2004 13:33   Titel:

chrisjumper hat folgendes geschrieben::

Ein AMD64 Chip ist doch noch recht teuer für seine leistung oder? Gerade deshalb würd ich gerne vorher auf einen schnellen "anderen" umsteigen.

LG Chris


Das würde ich auch meinen. Die Vorteile von einem ADM64 sind noch nicht so doll, dass
sie den Preisunterschie rechtfertigen.
_________________
MfG
cero
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 07. Aug 2004 19:00   Titel:

AMD + MSI oder ASUS oder Shuttle Spacewalker Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Bephep



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 07. Aug 2004 21:59   Titel:

Chris.
Ich einmal eine Festplatte mit MDK 7.2 die in einem älteren Computer "vergessen " wurde in einen neueren eingebaut.Nach dem einschalten lief MDK hoch,neue Hardware erkannt und man konnte normal damit arbeiten.
Ich denke einmal das Distris mit automatischer Hardwareerkennung keine Probs machen.
AMD 64
Wenn ein neuer Comp mindestens 2 Jahre arbeiten soll dann ist 32 bit in einem Jahr veraltet.Nur wer Win einsetzt hat da keine Probs, bis Win 64 bit halbwegs läuft vergeht noch einige Zeit.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 08. Aug 2004 5:13   Titel:

Also wenns ums "veraltet" geht würde ich im Moment garkeinen PC kaufen da PCI Express, DDR2, BTX, 64BIT CPU etc... zum neuen Standard wird und alles andere abgeschaft Wink

Also wenns nicht dringend ist lieber warten ^^
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Bephep



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 08. Aug 2004 15:55   Titel:

Auf etwas neues warten ist so eine Sache. Da gibt es ja immer riesige Diskussionen warum die Distris nicht auf ein neues KDE Gnome oder ich weiss nicht was gewartet haben.
Bis PCI Expres DDR2 BTX Formfaktor alles in trockenen Tüchern ist wirds noch was dauern. Und dann noch die Treiber unter Linux.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

cero



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 220
Wohnort: Buchholz i.d.N.

BeitragVerfasst am: 08. Aug 2004 17:59   Titel:

Bephep hat folgendes geschrieben::

Bis PCI Expres DDR2 BTX Formfaktor alles in trockenen Tüchern ist wirds noch was dauern. Und dann noch die Treiber unter Linux.


Häää? Wenn ich mir die Neuerscheinungen der Mainboards, GraKas, RAM,... so ansehe
ist alles in trockenen Tüchern. Es wird nur noch eine gewisse Zeit dauern, bis die
Auswahl so gross ist wie jetzt.
Neue Rechner und Server, die ich für unsere Firma angeschafft habe, laufen schon
unter der neuen Hardware - lieber noch etwas warten und neue Technik kaufen.

Da traeumerle aber einen Ausfall hat und die Kiste wieder laufen soll, würde ich noch
"alte" Hardware kaufen. Warum soll ich jetzt alles neu kaufen, wenn ich nur ein Board
brauche?

Sonst ist das mit dem Warten immer so eine Sache. Alles neue ist schnell alt, aber
in diesem Fall würde ich mit der Anschaffung der aktuellen Hardware noch warten und
lieber nur ein "normales" Board kaufen.
_________________
MfG
cero
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Bephep



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 08. Aug 2004 22:07   Titel:

Neueste Hardware habe ich noch nicht und werde auch meinen neuen Comp mit nicht mehr ganz neuer Hardware bauen.
Mit den Probs kann ich nur aus der Ct lesen das noch nicht alles,auch bei Linux,ohne Probs läuft.
Als ich den ersten Beitrag gelesen habe hatte ich gerade bei suchen eine Ct 2/95 gefunden da gabs noch 486 DX und die ersten Pentium.Und DX hatte sich schnell erledigt.Und ein Comp sollte so drei Jahre laufen.
Du hast neue Hardware gekauft läuft die auch unter Linux ohne Probleme.Und auf heise/Ct steht das AMD schon wieder neue Proz hat.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

traeumerle



Anmeldungsdatum: 18.09.2002
Beiträge: 64
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 09. Aug 2004 8:16   Titel: Kauf erledigt - A7N8X-E Deluxe

Soderle,

habe mir nun das A7N8X-E Deluxe geholt + 2800+ XP und Samsung 160 GB S-ATA HDD.

Knoppix rein, alles erkannt, alles läuft (OK Firewire habe ich nocht nicht getestet) nur Gentoo hat beim Bootstrap einen Fehler ausgeworfen. Werde mir das ganze nochmal in Ruhe heute Abend antun, dann sitzt nicht die Freundin neben einen und lenkt ab Smile

Also dann bis denne denn und danke für die Tipps

PS: Danke für die zahlreichen Tipps
_________________
Bis denne denn

Christian Nobis
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy