Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 15. Dez 2018 23:30

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Film aus Bildsequenz erstellen
BeitragVerfasst: 06. Mai 2005 22:06 
Offline
Pro-Linux
Benutzeravatar

Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Beiträge: 3237
Wohnort: Bruchsal
Hi!

Ich habe heute mal für einige Stunden meine Digitalkamera mißbraucht, um Serien von Bildern zu schießen. Wie kann man jetzt einen Film daraus machen? Die Bilder sind im JPEG-Format und sollen natürlich möglichst wenig an Qualität verlieren. Das Ausgabeformat ist erst mal weniger wichtig - wäre Ogg Theora möglich, oder MPEG, oder was sonst?

Cinepaint wäre vielleicht eine Möglichkeit, oder was würdet ihr sonst empfehlen?

Danke,
hjb

_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07. Mai 2005 1:54 
http://mjpeg.sourceforge.net/files/mjpeg-howto-de.pdf

http://www.mplayerhq.hu/DOCS/HTML/de/encoding.html
Punkt 7.7

http://cip.physik.uni-wuerzburg.de/~jss ... gtipp.html

Man sollte natürlich vermeiden vorher noch nach PNG zu wandeln (o.ä.) und dann nach MPEG oder AVI oder was auch immer.
Um so mehr man wandelt desto mehr Verlust entsteht ja auch.
Mit den (oben) Tools kann man aber jpeg direkt nach 'Film' wandeln.

Ansonsten auch mal die netpbm Tools durchschauen. Es gibt ja mehrere Tools die das beherrschen.

Wenn nicht zufrieden damit findet man mit Google bestimmt noch mehr, eventuell was mit Frontend.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07. Mai 2005 22:41 
Bei einer durchgehenden Nummerierung kannst du das erste Bild auch mit Avidemux oeffnen.
Der nimmt dann Automagisch die anderen Bilder mit dazu.
Das klappt auch mit Videos, die durchgehend Nummeriert sind.

Ich habe aber noch nicht versucht, damit ein Video zu erstellen. :(

Poste doch einfach mal, obs funzt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03. Jun 2005 10:33 
Offline
Pro-Linux
Benutzeravatar

Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Beiträge: 3237
Wohnort: Bruchsal
Hi!

ich habe es mal mit mencoder versucht, aber konnte es nicht hinkriegen. Doku und Programm scheinen nicht zusammenzupassen. Zu weiteren Versuchen bin ich leider noch nicht gekommen. Danke trotzdem für die Hinweise!


Gruß,
hjb

_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: mencoder
BeitragVerfasst: 03. Aug 2005 20:14 
Offline

Registriert: 05. Mai 2005 12:37
Beiträge: 4
mencoder "mf://*.JPG" -mf fps=25 -o output.avi -ovc lavc -lavcopts vcodec=mpeg4

Bekomme aber bei mir nur: "Segmentation fault"


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04. Aug 2005 7:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Jul 2005 8:35
Beiträge: 23
http://www.mplayerhq.hu/DOCS/HTML/en/me ... mages.html


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Film aus Bildsequenz erstellen
BeitragVerfasst: 07. Aug 2005 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2000 19:36
Beiträge: 529
Zitat:
Ich habe heute mal für einige Stunden meine Digitalkamera mißbraucht, um Serien von Bildern zu schießen. Wie kann man jetzt einen Film daraus machen?
Transcode_Wiki: Illustrated Examples ist zwar wohl keine Lösung, aber ein guter Startpunkt für Transcode...

_________________
Es gibt keine dumme Fragen!

Killerhippy


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de