Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
richtige einstellung im Wondershaper script (für traffic shaping)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
exigoner
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Okt 2005 11:44   Titel: richtige einstellung im Wondershaper script (für traffic shaping)

also ich hab dsl 2000, mit einem d-stream von:2048 kbit und einen u-stream von 192 kbit und mein modem wird unter dem gerät dsl0 angezeigt.
nun habe ich in problem wenn ich mir daten versende sinkt die verbindungsbandbreite...
welche einstaellungen sind jetzt im wondershaperscript richtig?vorallem bin ich mit dem port nicht ganz sicher... edonkey sagt mir mein udp port ist 6128, das müsste doch der upload port sein?! hab ich den richtig eingetragen?

Code:
## Path: Network/Wondershaper
## Description: Quality Of Service configuration
## Type: string
## ServiceRestart: wondershaper
#
# This variable contains the device which should be
# shaped.
#
WSHAPER_DEV="dsl0"

## Type: integer
## ServiceRestart: wondershaper
#
# The download speed of your connection in kilobits.
# Calculate like described in the README.
#
WSHAPER_DOWNLINK="2048"

## Type: integer
## ServiceRestart: wondershaper
#
# The upload speed of your connection in kilobits.
# Calculate like described in the README.
#
WSHAPER_UPLINK="192"

## Type: integer
## ServiceRestart: wondershaper
#
# Low priority source hosts. You can specify a single
# host or a whole netmask.
#
WSHAPER_NOPRIOHOSTSRC=""

## Type: ip
## ServiceRestart: wondershaper
#
# Low priority destination Hosts. You can specify a single
# host or a whole netmask.
#
WSHAPER_NOPRIOHOSTDST=""

## Type: ip
## ServiceRestart: wondershaper
#
# Low priority source ports on this machine.
#
WSHAPER_NOPRIOPORTSRC=""

## Type: ip
## ServiceRestart: wondershaper
#
# Low priority destination ports on this machine.
#
WSHAPER_NOPRIOPORTDST="6128"

## Type: boolean
## Default: false
#
# This variable controls the amount of output of
# /etc/init.d/wondershaper status.
# Possible values are lowercase "true" or "false".
#
WSHAPER_VERBOSE_STATUS="false"

## Type list(cbq,htb)
## Default: "htb"
## ServiceRestart: wondershaper
#
# Which type of queueing discipline should be used?
# See man tc section 'CLASSFUL QDISCS' for further details.
#
WSHAPER_QDISC_TYPE="htb"
 

klopskuchen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 26.06.2004
Beiträge: 1444

BeitragVerfasst am: 29. Okt 2005 12:14   Titel:

Dein Provider senkt die Bandbreite, IMO.
_________________
When all else fails, read the instructions .
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

exigoner
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Okt 2005 12:41   Titel:

wie meinst du das?
 

exigoner
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Okt 2005 12:51   Titel:

ist das script von meiner seite erstmal richtig konfiguriert? denn mir ist nicht so richtig eingefallen wie man das objektiv testen könnte...
 

klopskuchen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 26.06.2004
Beiträge: 1444

BeitragVerfasst am: 29. Okt 2005 15:26   Titel:

Provider kalkulieren einen Mix aus Nutzern mir wenig und mit viel Traffic. Da bei P2P-Verbindungen aus naheliegenden Gründen eher viel Traffic anfällt, drosseln Provider die Bandbreite bei Verbindungen auf bestimmte Ports. Ich halte es jedenfalls für naheliegend das das passiert. Sinkt die Bandbreite auch bei nicht aktiviertem "Wondershaper"?
Wie verhält es sich wenn du zB. eine Mail mit Anhang (einige MB groß) verschickst, oder eine FTP-Upload durchführst?
Deine config betreffend. Ich nutze dieses "Wondershaper" zwar nicht, die Konfigurationsdatei ist jedoch übersichtlich und gut dokumentiert. Ich sehe nichts was darauf schließen läßt, daß es an dieser Datei läge.

MfG, Klopskuchen

edit.
Zitat:
edonkey sagt mir mein udp port ist 6128, das müsste doch der upload port sein?!

Nein. udp ist ein verbindungsloses Protokoll und wird nur lokal benutzt. Der "uploadport" wird, denke ich, dynamisch sein. Gibt es in edonkey eine Option ihn einzustellen?
(Mit dem Bandbreiteproblem hat das nichts zu tun.)
_________________
When all else fails, read the instructions .
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy