Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 17. Nov 2018 22:06

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09. Nov 2005 10:44 
Offline

Registriert: 15. Okt 2005 12:19
Beiträge: 10
hallo,
ich arbeite im moment mit redhat 9 und war bis heute darauf angewiesen, da ich entwicklungstools für ein spezielles board benötigte.
da mir allerdings die packetverwaltung unter debian besser gefällt (ja ich hab yum versucht zum laufen zu bewegen ;-) ) möchte ich gerne wechseln.
ich möchte aber gerne die Knoppix CD verwenden um die installation zu machen, da ich neuere hardware besitze. ist dies ein nachteil um später kernel zu kompilieren und software entwicklung zu betreiben?

danke für eure antworten.

gruss
eugen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Nov 2005 23:30 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 26. Jun 2004 21:18
Beiträge: 1444
Das Konzept hinter Knoppix heißt: möglichst viel Hardware erkennen und möglichst alle Eventualitäten an Softwarebedarf abdecken. Knoppix Intention ist weder eine HD-Installation noch ein langfristiges produktives Arbeiten mit ausschließlich dieser Distri. Möglich ist es, Sinn der Sache jedoch nicht. In der Summe hieße das für mich eine andere Distribution, eine die für meine Vorhaben konzipiert wurde, zu nutzen.

MfG, Klopskuchen

_________________
When all else fails, read the instructions .


Zuletzt geändert von klopskuchen am 12. Nov 2005 3:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Nov 2005 3:02 
Offline

Registriert: 15. Okt 2005 12:19
Beiträge: 10
Danke für deine Antwort. Allerdings sind genau das Erkennen der Hardware für mich sehr interessant, da ich neuere Hardware verwende.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Nov 2005 11:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Apr 2004 12:36
Beiträge: 188
Ich persönlich würde dazu eher Kanotix empfehlen, ist auch Debian Linux und durchaus als Vollinstallation zu gebrauchen. Arbeite ich schon lange und gerne mit.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Nov 2005 11:44 
Offline
Pro-Linux
Benutzeravatar

Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Beiträge: 3237
Wohnort: Bruchsal
Hi,

genausogut kann man Ubuntu/Kubuntu verwenden, das auch fast jede Hardware erkennt und für die Festplatteninstallation gedacht ist. Knoppix und Kanotix sind aber auch Möglichkeiten.

Gruß,
hjb

_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Nov 2005 22:48 
Offline

Registriert: 15. Okt 2005 12:19
Beiträge: 10
danke für eure hilfe

gruss
eugen


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de