Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
4 Fragen von einem Anfänger...

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MAD MAX
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Nov 2005 11:05   Titel: 4 Fragen von einem Anfänger...

Hallo Linux Community,

also ich hab Linux auf meinen Pc installiert und klappte auch alles Super!
Linux läuft und ich bin begeistert! Very Happy
Nun habe ich noch vier Fragen:

1. Ist es normal, dass das Starten von Linux so lange braucht?
Wenn nein, wie kann man Linux schneller machen?

2. Wie installiert man dieses http://kde-look.org/content/show.php?content=8692
Themes?

3. Wie kann man das Aussehen vom Bootloader, wo man zwischen Windows und Linux auswählen kann, ändern?

4. MP3 in SUSE Linux abspielen geht nicht! Gibt es dazu irgend eine Anleitung?

gruß

MAX
 

pingu_



Anmeldungsdatum: 13.03.2004
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 19. Nov 2005 16:27   Titel:

hallo,

1. Was ist denn bei Dir lange?
Mit Linux werden per default einige deamons (etwas änliches wie services unter windows) mit installiert. Es braucht nun einige Zeit bis alle diese Deamons oder auch Dienste gestarted sind. Bei windows läuft das alles im Hintergrund ab (Wenn das XP- Logo das erste Mal erscheint). Bei einigen Linux distributionen wird neu auch ein Logo oder so während dem Boot erscheinen.

2. Die installatiion wird auf der HP beschrieben:
muus jedoch als root gemacht werden. Zusätzlich werden noch tools gebraucht, die per default nicht installiert werden ... make ...
- zuerst make installieren ... mit Yast oder rpm -ivh make-x.y.z.rpm
- dann das file entpacken mit: tar -xjf baghira.tar.bz2
--- ein neues Verzeichnis mit dem Namen baghira wird erstellt.
- in dieses Verzeichniss wechselnt: cd baghira/
--- in das unterverzeichnis wechslen: cd baghira
- dann das folgende eingeben:
Code:
./configure --prefix=`kde-config --prefix` --disable-debug

und dann
Code:
make

wenn keine Fehlermeldungen erscheinen, ist die Compilierung fertig... nun:
Code:
make install
eingeben.

3. Im file /boot/grub/menu steht vilelleiicht irgendo eine zeile wie folgt:
splashimage=(hd0,0)/grub/splash.xpm.gz
das splash.xpm.gz ist ein komprimiertes image file.. somit ist ein bild sichtbar, während dem die Selection der Betriebssysteme gemacht werden kann.

4. Aus lizenzgründen wird in nächster Zukunft (hat leider schon begonnen) von SuSe, RedHat etc. die Unterstützung für MP3 nicht mehr per default installiert. meist kann dies jedoch mit zusätzlichen packeten nachgeholt werden.... googlen...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy