Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 13. Nov 2018 20:54

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08. Jan 2006 0:55 
Offline

Registriert: 29. Okt 2005 19:27
Beiträge: 10
Hallo!

Habe schon öfters die ISDN Karte Konfiguriert und bis ein paar ausnahmen hatt das immer sehr gut funktioniert. Doch diesmal ist irgendwo der Wurm drin' und ich beiß mir noch daran die Zähne aus, da das normaler weise überhaupt kein Problem darstellt, so eine ISDN Konfiguration. Ich hab mir mal die Arbeit gemacht und hab mir mal die Konfiguration so komplett wie möglich (und es sinnvoll ist) herausgeschrieben. Ich bin der Meinung ich hab alles richtig gemacht. Schaut doch bitte mal drüber ob ihr den Fehler findet, oder an was es sonst hängen könnte.

Ich habe SuSE LINUX 9.1

Kofiguration von ISDN Karten
Zitat:
Zu konfigurierende ISDN karten
Verfügbar sind:
andere (nicht erkannt)
Konfigurieren...
Bereits konfigurierte Geräte:
AVM FRITZ!Card PCI v2.0
Als contr0 konfiguriert
ISDN-Verbindung
Als net0 mit Provider Arcor (Protokoll syncppp) konfiguriert

Ändern...
Ich klicke auf Ändern
(Nächster Bildschirm:)
Zitat:
Überblick über die ISDN Konfiguration

ISDN Karten

Gerät Typ Hardware
Contr0 ISDN AVM Fritz!Card PCI v2.0

Hinzufügen.... Bearbeiten.... Löschen....

Um euch zu zeigen, wie ich die Karte Konfiguriert habe, Klicke ich auf Bearbeiten:
Zitat:
Informationen zur ISDN Karte :
Hersteller: AVM Computersysteme Vertriens GmbH
ISDN Karte: AVM FRITZ!Card PCI v2.0

Treiber
CAPI 2.0 Driver CAPI mit FAX G3 ohne Quellcode

Auswahl des ISDN Protokolls: Land Landesvorwahl
Euro ISDN (EDSS1) Deutschland +49

Ortskennziffer:
(BSP.:!!!) 987(ohne Null)

Vorwahl zur Amtsholung: 0

X ISDN Protokollierung starten

Startmodus:
On Boot


Ich klicke auf OK. Jetzt kommt eine Warnung:
Zitat:
Sie haben einen Treiber ausgewählt, zu dem kein Quellcode veröffentlicht wird. Dieser Treiber bietet ihnen neue Möglichkeiten wie analoge Modulation........... Er funktioniert nur auf Maschinen mit i386-Architektur..... SuSE LINUX AG übernimmt keine Haftung und keinen Support....

....alles klar! :D

Ich akzeptiere das!Was soll ich auch sonst tun :?

Damit wäre die Konfiguration der ISDN Karte abgeschlossen. Ich komme zum Bildschirm mit dem Titel Überblick über die ISDN Konfiguration zurück.
Zitat:
Provider:

Name Provider Telefon
arcor Arcor 1234567 (für die Telefonnumer habe ich ein Beispiel ausgesucht)

Hinzufügen.... Bearbeiten...... Löschen....

Ich klicke auf Bearbeiten und wähle erstmal Schnittstelle aus.
Zitat:
Edit syncpppp interface ippp0
Verbindungseinstellungen
Eigene Telefonnumer
123456 (natürlich auch wieder ein Beispiel. Ich habe die Telefonnumer ohne Vorwahl eingegeben)

Startmodus
On Boot

Standart Provider
Arcor

X ChargeHUP
_ Kanalbündelung
X Firewall Neustart....
_Firewall QuikMode

And den Details habe ich nichts verändert. Ich gehe nun auf "Weiter".
Zitat:
X Dynamische IP Adresse
X Standartroute


Ich gehe wieder auf "Weiter".

Fertig!

Ich klicke jetzt wie vorhin wieder auf Bearbeiten, wähle aber dann Provider aus.
Zitat:
Name für die Einwahl: arcor
Name des Providers: Arcor
Telefonnummer: 1234567 (Beispiel)

Paket-Encapsulation: Synchronous PPP
Berechtigung:
Benutzername: Passwort:
Arcor-IBC ******** (verrat ich nicht:-)
_ Immer Passwort abfragen

Und jetzt wieder auf Weiter
Zitat:
Verbindungsparameter
Provider Arcor

_ Dial on Demand
X Während Verbindung DNS ändern
X DNS automatisch abrufen


Verbindung abbrechen nach (Sekunden) Inaktivität:
300

Und wieder auf weiter!

Und damit endgültig fertig!!

Ich hoffe es ist übersichtlich genug.

Danke schon mal an alle!!!!

MfG Stef


Zuletzt geändert von Stef am 10. Jan 2006 20:27, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08. Jan 2006 1:59 
Und was genau meint die Fehlermeldung, würde warum nicht gehen?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08. Jan 2006 15:26 
Offline

Registriert: 29. Okt 2005 19:27
Beiträge: 10
es kommt keine Fehlermeldung. Wenn ich kinternet starte, erscheint auch das Steckersymbol in der Leiste. wenn ich jetzt auf einwählen gehe Passiert folgendes: Die stecker stecken sich sofort, d.h. übergangslos zusammen. Normalerweise müsste dazwischen noch ein anderes symbol kommen und dann ca. nach 5 - 10 sekunden erscheint wieder das Symbol als hätte ich mich nie eingewählt(wie am anfang meine ich)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Jan 2006 9:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Nov 2005 12:55
Beiträge: 120
Wohnort: /home/anonymous
Tach Stef!

Starte mal Yast und check, ob bei deiner Isdn Konfiguration die Vorwahl deines Standorts mit einer "0" (Null, nicht O) beginnt. Das darf nämlich nicht sein. Null weglassen, dann sollte es klappen.

also:
Landesvorwahl +49
Ortsvorwahl dann z.b. 5221anstelle von 05221

Gruß
Gunnar 8)

_________________
F#mmaj7/9


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Jan 2006 20:24 
Offline

Registriert: 29. Okt 2005 19:27
Beiträge: 10
habe nachgeschaut. Daran liegt es anscheinend auch nicht.

Aber trotzdem danke für dein Engagement! :D :D :D

Gruß Stef


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Jan 2006 17:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Nov 2005 12:55
Beiträge: 120
Wohnort: /home/anonymous
Hi,

Ich sahe grad' in deinem ersten Post: brauchst Du wirklich eine Vorwahl (sprich 0) zu Amtsholung? Laß die mal weg und schau dann, ob es klappt.

Gruß
Gunnar 8)

_________________
F#mmaj7/9


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Jan 2006 21:02 
Offline

Registriert: 18. Nov 2005 15:15
Beiträge: 18
Hi!
Ich bin ja kein Linux-Crack, aber wenns ne Fehlermeldung mim Treiber gibt, liegts vielleicht dadran?
Schau mal im Netz, obs neue Treiber oder andere Treiber gibt, möglicherweise geht des. Wenn du bisher die Karte immer erfolgreich installiert hast, dann wirst wohl bei den Einstellungen nichts falsch gemacht habe...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Jan 2006 17:22 
Offline

Registriert: 29. Okt 2005 19:27
Beiträge: 10
Ok! Ich hab den Fehler!

Der Fehler war: Bei Vorwahl zur Amtsholung hatte ich 0 (Null) eingegeben. Richtig war in meinem Fall, das Feld leer zu lassen. Jetzt funktioniert alles wie es sein soll!

Vielen Dank an alle die sich um meine Internetverbindung gemüht haben!!!!!!!!!!!!!!!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Jan 2006 9:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Nov 2005 12:55
Beiträge: 120
Wohnort: /home/anonymous
no problem :)

Gunnar 8)

_________________
F#mmaj7/9


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de