Telnet Userbeschränkung?

Antworten
Nachricht
Autor
Bosi

Telnet Userbeschränkung?

#1 Beitrag von Bosi » 12. Apr 2006 7:34

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Suse Linux 8.2.
An diesem Rechner melden sich bis zu 40 Personen gleichzeitig über telnet um an diesem zu arbeiten. Da es sich um ein lokales Netzwerk handelt, reicht telnet meiner Meinung nach aus. Jedensfalls habe ich einen test gemacht und 35 Leute problemlos angemeldet. Beim 36. user gibts allerdings ein Problem. Immer der 36 kann sich nicht Anmelden. Der effekt schaut so aus das er sich verbindet aber auch nach einer Stunde die Login-Auffordung nicht erscheint. Es können sich also nie mehr als 35 User einloggen was ja nicht der sinn ist. Es liegt nicht am Netzwerk oder an der Auslastung des Servers. Es scheint eher so zu sein, als ob es Eine Userbeschränkung irgendwo gibt. In den Log-Files stehen keinerlei Fehler. Erscheint auch logisch denn der rechner gibt keine Fehlermeldung aus da ja die Login-Aufforderung nicht erscheinen will. Kann mir da einer helfen?
meine xinetd.conf schaut so aus:

defaults
{
log_type = FILE /var/log/xinetd.log
log_on_success = HOST EXIT DURATION
log_on_failure = HOST ATTEMPT RECORD
instances = 30
cps = 50 10
}

includedir /etc/xinetd.d


und meine telnet Datei schaut so aus:

service telnet
{
socket_type = stream
protocol = tcp
wait = no
user = root
server = /usr/sbin/in.telnetd
}


Danke im Vorraus.

LG Stefan

Benutzeravatar
Lateralus
prolinux-forum-admin
Beiträge: 1238
Registriert: 05. Mai 2004 7:35

#2 Beitrag von Lateralus » 12. Apr 2006 10:03

Ich würde mal "instances 30" auf was Höheres setzen - das müsste die Anzahl an Prozessen sein, welche maximal gestartet werden, um Anfragen entgegenzunehmen (wie du dann auf 35 statt 30 kommst ist natürlich die gute Frage - aber einen Versuch ist es wert).

Bosi

#3 Beitrag von Bosi » 12. Apr 2006 10:37

Hallo,

danke für den tipp. es stimmt mit der Erhöhung der Zahl lässt er wirklich mehr telnet-Sitzungen zu. Super.
Warum er aber 35 statt 30 zählt weiß i immernoch nicht. muß ich noch nen bissl schauen....

Danke nochmals

LG
Stefan

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3585
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#4 Beitrag von Janka » 12. Apr 2006 14:07

Unabhängig davon solltest du mal über ein System-Update nachdenken, für SuSE8.2 gibt's bald keine Sicherheitsupdates mehr.

Janka

Antworten