Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 11. Dez 2018 18:36

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Centrino WLAN Problem
BeitragVerfasst: 14. Mai 2006 12:30 
Hallo

Ich habe Probleme beim Einrichten eines WLAN (Centrino ipw2100).

Das Modul wurde automatisch von FC geladen(ipw2100) die Firmware habe ich manuell aus dem Livna Repo gezogen.
Das sonderbare ist, das die WLAN Verbindung zustande kommt.(Wird an meinem AP angezeigt), trotzdem ist kein Host im WLAN erreichbar.
Unter ifconfig werden bei den Empfangen Paketen nur Fehler bzw. gedropte Pakete angezeigt, unter den Gesendeten Paketen ist alles OK.
Unter FC4 lief das WLAN ohne Problem, auch unter einem parallel installierten WinXP ist alles in Ordnung.

Hier miene ifconfig und iwconfig

eth1 IEEE 802.11b ESSID:"AAAAAAA" Nickname:"notebook.domain.local"
Mode:Managed Frequency:2.437 GHz Access Point: 00:12:17:AA:D1:45
Bit Rate=11 Mb/s Tx-Power:16 dBm
Retry min limit:7 RTS thr:off Fragment thr:off
Encryption key:1111-1111-3241-1111-4339-1111-32 Security mode:open
Power Management:off
Link Quality=99/100 Signal level=-42 dBm
Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
Tx excessive retries:0 Invalid misc:0 Missed beacon:2

ifconfig:

eth1 Link encap:Ethernet Hardware Adresse 00:34:53:d3:D4:37
inet Adresse:192.168.1.12 Bcast:192.168.1.255 Maske:255.255.255.0
inet6 Adresse: fe80::454:23ff:f393:d4d8/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:0 errors:1034 dropped:1034 overruns:0 frame:0
TX packets:150 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:7405 (7.2 KiB)
Interrupt:5 Basisadresse:0x6000 Speicher:90000000-90000fff


Ich hoffe jemmand hat einen Lösungstip für mich.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Firewall
BeitragVerfasst: 19. Mai 2006 9:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08. Jul 2002 8:36
Beiträge: 27
Wohnort: Elz
Ist zwar nicht gerade mein Fachgebiet, aber könnte es sein, dass deine Firewall die Pakete einfach nicht durchlässt (dropped)?
Code:
iptables -L


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Mai 2006 15:10 
meine Firewall habe ich deaktiviert bringt leider nichts.
Ebenso habe ich SELinux deaktiviert hat ebenfalls nichts gebracht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Kein ARP
BeitragVerfasst: 15. Jun 2006 14:30 
Hallo

Ich habe mal den Netzwerk Traffic mit Ehtereal mitgeschnitten.
Ergebniss:

Es werden nur die ARP Requests gesendet. Keine Antwort.

Also wird nichtmal ein Frame erhalten geschweige denn eine IP Paket.
Es wird also nix Entfangen.

Hat vieleicht doch jemmand einen Tip für mich?

Gruß

hans0474


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Jun 2006 14:38 
Hallo nochmal

Übrigens ein Ping auf die eigene Adresse Funktioniert.
Ein Ping auf den WLAN Router schlägt mit der Fehlermeldung Destination Unreachable fehl.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de