USB-Gerät: wie werden diese definiert?

Antworten
Nachricht
Autor
sumsi

USB-Gerät: wie werden diese definiert?

#1 Beitrag von sumsi » 23. Jun 2006 9:35

Hallo Leute,

stecke ich ein USB-Sfift an sorgen 'magische Mächte' dafür, dass es eingebunden wird, d.h. einen Gerätenamen bekommt, welcher in der fstab eingeragen wird.

Nach einem halben Jahr der Benutzung meines Stiftes mit Geräte-Namen 'sda1' ist dieser nun auf dauer zu 'sde1' mutiert, ohne dass ich weitere Geräte gleichzeitig benutze ..
(Meine einzige weitere USB-Aktion war eine Palm-Installation über USB auszuführen)

Nun die Frage:
Wo steht das, welches Gerät welchen Namen bekommt und kann man dass fest vereinbaren, z.B. anhand Seriennummer/Label etc.?

Viele Grüße
sumsi

udev

#2 Beitrag von udev » 24. Jun 2006 5:46

udev ist dafür verantwortlich.
seh mal nach im netz, nach udev und nach hal.

Culu236
Beiträge: 1
Registriert: 03. Jul 2006 22:10

Einbindebeispiel

#3 Beitrag von Culu236 » 03. Jul 2006 22:14

Hallo,
es könnte in der /etc/fstab so aussehen:
#usb-speicherstick mounten:
/dev/sde1 /mnt/stick vfat rw,noauto,user,exec 0 0

In /mnt neuen katalog /stick erzeugen
Mounten dann mit mount /mnt/stick

Gruss, Ludwig

Antworten