Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 12. Nov 2018 18:36

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welches Linux für Notebook
BeitragVerfasst: 15. Jul 2006 15:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Jul 2006 15:13
Beiträge: 1
Ich hab ein altes Notebook P III, 500 Mhz, 128 MB RAM, 9GB Festplatte.
Ich möchte hierauf Linux aufsetzen.
Welche Distribution bietet sich dafür an?
Hab schon Suse 10.0 probiert, da streikt es aber.

Außerdem würde ich mir eine WLAN PCMCIA-Karte zulegen. Welche soll ich da nehmen? Für welche gibt es dann die entsprechenden Linux-Treiber.

Bin absoluter Linux-Newbie und technisch deshalb noch nicht so versiert.
Danke für eure Antworten schon im voraus !!!

Genschi


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Jul 2006 16:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Jun 2004 15:40
Beiträge: 141
Wohnort: Böblingen
Für Hardware im allgemeinen kannst du es mal hier versuchen:
www.tuxhardware.de

Zu deinem Laptop:
Scheint ja schon ein betagteres Modell zu sein.
Deshalb wird Suse wohl ziemlich lahm laufen.
Ich nehme auch mal an, das du auf eine GUI nicht
verzichten willst, da bietet es sich vielleicht an
darüber nachzudenken, ob du dir nicht vielleicht
ein etwas flotteres, eventuell gebrauchtes Laptop
zulegen möchtest.
:)

_________________
was du heute kannst erledigen - kannst du auch auf morgen legen :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Jul 2006 17:37 
guten Tag

Also, das Laptop ist noch durchaus fit fuer ein Linux System mit graphischer Oberflaeche.
Ich habe hier eines rumstehen, das hat wesentlich weniger Leistung und laeuft smart ;}

Das Problem; ich verwende nur ausgewaehlte Komponenten, was einem Einsteiger schwer fallen duerfte (LFS-System).

- Als Windowmanager laeuft FVWM2
- XFree86 v 4.1.0.1
- aterm/vim
- Firefox
- mutt (mailclient)
- WLAN mittels PCMCIA Karte WPC11

Rahmenbedingungen:
Pentium-166 MMX
RAM : 64MB
Video Memory : 1.1MB
External Cache : 256 KB
Harddrive : 4326 MB

Damit kann man arbeiten.


Um mal die ersten Gehversuche zu machen empfehle ich dir fuer dein System ein Damn Small Linux [1] oder ein anderes Live System deiner Wahl [2].

[1] http://www.damnsmalllinux.org/
[2] http://www.linuxlinks.com/Distributions/

hth

Marco


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Jul 2006 17:51 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 14. Feb 2003 13:19
Beiträge: 1294
Also so schwach ist das Notebook nicht ausgestattet, Xubuntu sollte ohne Probleme laufen (64 MB minimum, 128 MB empfohlen).

Wenn Du noch nen bißchen RAM nachrüstest (64MB oder 128MB mehr) kannst Du auch KDE benutzen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Jul 2006 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Jun 2004 15:40
Beiträge: 141
Wohnort: Böblingen
@ Marco Gerber & petameta

Sorry, bin wohl etwas missverstanden worden.
Natürlich kann man auch auf einem untermotorisiertem
Laptop, oder PC Linux betreiben.
Ich hab selbst Slack 10.1 mit Fluxbox als GUI recht flott
auf einem alten Fujitsu-Siemens Laptop mit gerade mal
300 Mhz & 128 mb Ram laufen. Allerdings ist das nicht
gerade das was man einem Linux-Neuling unterbuttern
sollte :)
Vielleicht wäre es nicht übel wenn "genschi" es mit einer
niedrigeren Suse Version probiert, wo KDE, oder Gnome
noch nicht so aufgebläht sind.
Auch der xfce fenstermanger wäre noch ein alternative -
und ist wohl auch bei jeder distribution dabei

bye poschl

_________________
was du heute kannst erledigen - kannst du auch auf morgen legen :)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de