Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 18. Nov 2018 8:51

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09. Aug 2006 14:21 
Offline

Registriert: 02. Aug 2006 11:58
Beiträge: 11
Hallo,

ich habe je einen Rechner mit Kubuntu 6.06 und Win XP über ein Crossoverkabel verbunden.
Gegenseitiges Anpingen ist erfolgreich und ich kann vom XP-Rechner auf ein über die smb.conf freigegebenes Verzeichnis des Linux-Rechners lesend zugreifen.

Was ich nicht kann, ist schreiben (dabei ist alles, was ich möchte, Dateien auf dem Windows-Rechner zu kopieren und im freigegebenen Verzeichnis einfügen zu können.)

Ich habe aus diversen Quellen alle Infos zusammengetragen, um das Verzeichnis so freizugeben, wie es nur möglich ist. Leider ohne Erfolg.

Was muss ich in der smb.conf noch ändern? Oder kann ein anderes Problem vorliegen?
Code:
[Home]
path = /home
browseable = yes
public = yes
read only = no
guest ok = yes
writeable = yes
create mask = 0655
directory mask = 0770
chmod = 777
Vielen Dank, Pida


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Aug 2006 14:48 
Offline

Registriert: 03. Mär 2006 23:16
Beiträge: 430
Gibt es in /home ein Verzeichnis, auf das "nobody" schreibend Zugriff hat?

_________________
mfg komsomolze


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de