Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Per Hub oder Y-Kabel 2 Rechner an einen Drucker anschließen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pseudomonas



Anmeldungsdatum: 16.11.2005
Beiträge: 120
Wohnort: /home/anonymous

BeitragVerfasst am: 07. Nov 2006 20:55   Titel: Per Hub oder Y-Kabel 2 Rechner an einen Drucker anschließen

Hi,

eine Frage, geht das ? : Per Hub oder Y-Kabel 2 Rechner an einen Drucker anschließen ?

Sieht folgendermaßen aus: Ich habe im Arbeitszimmer 2 Rechner stehen, die auf denselben Drucker zugreifen sollen. Das könnte man jetzt z.B. über's Netzwerk lösen, ist mir aber zu umständlich. Falls man per USB 2 Rechner an einen Drucker hängt, was passiert, wenn man von beiden gleichzeitig einen Druckauftrag losschickt? Mischmasch?

Gruß
Gunnar Cool
_________________
F#mmaj7/9
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 07. Nov 2006 23:03   Titel:

Man kann per USB nicht 2 Rechner an einen Drucker hängen. USB ist ein baumförmiges Netz mit einer einzelnen Wurzel (dem PC normalerweise).

Es gibt allerdings automatische Umschalter für RS232, Parallelport und vermutlich auch USB. Während der eine Rechner etwas druckt, wird dem anderen Rechner "Drucker besetzt" signalisiert.

Vermutlich ist es die billigere und einfachere Lösung, einen Printerserver für 30€ zu Kaufen und die drei Geräte per Ethernet zu verbinden.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Pseudomonas



Anmeldungsdatum: 16.11.2005
Beiträge: 120
Wohnort: /home/anonymous

BeitragVerfasst am: 08. Nov 2006 12:44   Titel:

Hi,

> USB ist ein baumförmiges Netz mit einer einzelnen Wurzel (dem PC normalerweise).

Das ist mir schon klar, nur war meine Idee, das "Pferd von hinten aufzuzäumen", d.h. als "Wurzel" den Drucker zu nehmen.

Deine Idee mit dem Printserver ist aber sicherlich die beste Lösung.

Danke

Gunnar Cool
_________________
F#mmaj7/9
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 08. Nov 2006 16:30   Titel:

Der Drucker hat aber keinen USB-Host-Controller, sondern einen USB-Device-Controller. Der PC genau umgekehrt. Die unterscheiden sich in einigen wichtigen Punkten voneinander. Unter anderem sieht die Programmierschnitstelle vollkommen anders aus.

Es hat schon einen Sinn, dass USB-A und USB-B-Stecker unterschiedlich geformt sind.
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Pseudomonas



Anmeldungsdatum: 16.11.2005
Beiträge: 120
Wohnort: /home/anonymous

BeitragVerfasst am: 09. Nov 2006 20:04   Titel:

Ah ja. Und wieder was gelernt.

Thx!

Gunnar Cool
_________________
F#mmaj7/9
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy