Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
mail -s

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ottto



Anmeldungsdatum: 09.09.2004
Beiträge: 176

BeitragVerfasst am: 20. Apr 2007 14:40   Titel: mail -s

Hallo,
gibt es beim mail-kommando eine Möglichkeit einen Anhang mit zu geben???
ich verwende bisher aus einem Scriptdatei heraus:
cat <logdatei> | mail -s "<Betreff>" <Mailadresse> um mir die Logdatei anzeigen zu lassen.
Ich würde diese aber gern als Anhang in der Mail haben.

Danke.
ottto
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 20. Apr 2007 14:56   Titel:

Code:

$ man mail
...
-a file
              Attach the given file to the message.
...


Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hr.hartwig



Anmeldungsdatum: 21.05.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 21. Mai 2007 16:05   Titel: mail -s

Hallo !
Ich wollte ebenso mit dem Programm 'mai'l eine
Datei als Anhang versenden.
mail -a funktioniert bei mir aber nicht.
(Ich habe hier Debian)
Bei mir steht in 'man mail':
Code:
...
[-a header]
...
-a      Specify additional header fields on the command line such as
"X-Loop: foo@bar" etc.  You have to use quotes if the string contains
spaces.  This argument may be specified more than once, the headers
will then be concatenated.
...


Leider nix "Attach the given file to the message" Sad
Habe ich irgendwo etwas übersehen?

Wenns mit 'mail' nicht geht, welche Alternative gibt es?
Danke für Hinweise
Horst-Rainer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 21. Mai 2007 20:14   Titel:

Du hast vermutlich das Orginal-Mail installiert. Viele Distibutionen nehmen stattdessen "mailx", das macht ein paar Sachen einfacher.

Mailx gibt's für Debian aber sicher auch als Alternative.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hr.hartwig



Anmeldungsdatum: 21.05.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 22. Mai 2007 21:50   Titel:

Hallo!
Danke für die Antwort!
Zitat:
Du hast vermutlich das Orginal-Mail installiert. Viele Distibutionen nehmen stattdessen "mailx", das macht ein paar Sachen einfacher.

Mailx gibt's für Debian aber sicher auch als Alternative.

Bei mir ist mailx schon installiert.
Sollte es zwischen den Distributionen
Unterschiede geben?
Wäre schön, wenn ich das noch irgendwie hinbekomme.
Viele Grüße,
Horst-Rainer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 22. Mai 2007 23:52   Titel:

Dann nimm doch mailx -a.

$ man mailx

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

komsomolze



Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 429

BeitragVerfasst am: 24. Mai 2007 5:24   Titel:

Hallo,

Du kannst nail nehmen ('feature-rich BSD mail'), das hat den Schalter '-a attachment'.
Dieses wird in anderen Distri vermutlich als mailx verwendet. (oder vice-versa?)

In mailutils ist auch ein 'mail', das Paket war mir aber mit allem Drum und Dran zu fett zum Probeinstallieren.
_________________
mfg komsomolze
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy