Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Scan überNetzwerk mit Brother DCP7010L

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
stimzuk
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Mai 2009 20:01   Titel: Scan überNetzwerk mit Brother DCP7010L

Hallo, ich habe ein Multifunktionsgerät Brother DCP7010L und das möchte ich als Drucker und als Scanner verwenden. Dieser Gerät hängt im eigenen Netzwerk an einem Parallel Port eines PC der als Datei und Druckerserver läuft. Über meinen SuSE 11.1 Client möchte ich auf diesem Scanner über das Netzwerk scannen. Zum Drucken über das Netzwerk mit diesem Gerät bin ich schon gekommen das funktioniert prima, aber mit dem Scannen habe ich ein Problem. Ich habe SANE und XSANE installiert und mir bereits den Scantreiber von Brother für dieses Gerät runtergeladen und installiert, aber über YAST->Scanner wird zu diesem Treiber kein Scanner gefunden. Ist mir klar den der Scanner hängt ja nicht lokal an meinem SuSE Client sondern an einen Netzwerkserver.
Was muß ich da tun damit dieser Scanner über das Netzwerk von Yast erkannt wird?
 

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 07. Mai 2009 18:42   Titel:

Kannst du denn scannen, wenn du an dem Gerät sitzt/eingeloggt bist, an dem der Scanner angebaut ist? Mach mal als root "scanimage -L". Da muss der Scanner angezeigt werden.

Um im Netzwerk scannen zu können, muss dann auf diesem Rechner der "saned" laufen. Dazu muss man dort "xinetd" installieren, in der Datei "/etc/xinetd.d/sane-port" das "disable = yes" auf "disable = no" ändern und den xinetd dann starten über "Yast->System->Runlevel-Editor".

Der Scanner muss nun noch im Netzwerk freigegeben werden. Dazu musst du in der Datei "/etc/sane.d/saned.conf" eine Zeile der Art "192.168.1.0/24" oder so angeben. Muss natürlich den IP-Adressen in deinem Netzwerk entsprechen.

Ein weiteres "scanimage -L" sollte dann den Scanner *zweimal* zeigen, einmal direkt und einmal über "device `net:localhost:...". Nun ist dieser Scanner auch im Netzwerk verfügbar, über die Scanner-Device-ID "net:<IP-Adresse des Scanner-PC>:Name". Falls du Programme wie "scanimage" oder "kooka" automatisch nach solchen Scannern auf entfernten Hosts suchen lassen willst, trage auf deinem Arbeits-PC unter "/etc/sane.d/net.conf" die IP-Adresse des Scanner-PCs ein.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

stimzuk
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Mai 2009 20:25   Titel:

Hallo, nachdem ich mit dem Scanneranschluß über Netzwerk für's erste einmal nicht zurecht komme habe ich den Scanner lokal an meinem SuSE 11.1. Client an einem USB-Port angeschlossen. Ich habe auch den entsprechenden Treiber von der http://solutions.brother.com/linux/sol/printer/linux/sane_drivers.html runtergeladen und installiert.

Trotzdem wird der Scanner in YAST-Hardware-Scanner nicht erkannt. Ich bekomme dort die Meldung "Treiber=net"und "Scanner =Kein Scanner von diesem Treiber erkannt". Wie komme ich da weiter?
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy