Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Druckerinstallation mit Wine ???

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gillo



Anmeldungsdatum: 12.11.2008
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 09. März 2010 21:38   Titel: Druckerinstallation mit Wine ???

Hallo,
habe mir einen Hp gekauft, weil es Treiber für Linux gibt.
Klappte auch sofort. Drucken, Scannen kein Problem, wenn alles im Normalbereich läuft. D.h. z.B. Fotos 10x15 drucken geht noch nicht. Auf einen alten Laptop habe ich die Originalsoftware unter Windows xp installiert. Da war ich erstaunt was der Drucker kann.
Nun kam mir die Idee die Installation unter Wine zu probieren. Keine gute Idee. Installation wurde abgebrochen weil kein USB treiber gefunden wurde. Logisch ?

Frage: Habe ich Fehler gemacht oder geht das wirklich nicht ?
Was gibt es sonst für Möglichkeiten ?
Übrigens hatte ich die gleichen Probleme mit einem Brotherdrucker.
Die Linuxtreiber gehen zwar, aber nur als Minimalvariante.
Dazu abe ich noch das Problem der Sprache. Die HP Foren sind alle englisch.

Hat jemand eine Tipp ?
Hjabe ObenSuse 11.2, der Drucker Officejet j4580

Viele Grüße
Roland
_________________
Bitte nicht auf englisch-sprachige Seiten verweisen, kann nur sächsisch
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Nathan8
Gast





BeitragVerfasst am: 24. März 2010 18:41   Titel:

Treiber unter wine dürfte nicht gehen
virtualbox (nicht die ose-version) mit windows drin müsste aber gehen
 

Phoenix



Anmeldungsdatum: 12.10.2008
Beiträge: 582
Wohnort: HSK

BeitragVerfasst am: 24. März 2010 19:00   Titel: Drucken aus der virtuellen Maschine

Hallo Gillo,

Du kannst auf Wine nur WIN- Programme laufen lassen, eine Verbindung zu externen Geräten ist meines Wissens nach nicht möglich.

Ein virtueller Rechner sollte das aber können. Die für openSUSE- Linux geeignete (propritäre) Version findest Du z. B. unter http://download.virtualbox.org/virtualbox/3.1.4/VirtualBox-3.1-3.1.4_57640_openSUSE111-1.x86_64.rpm
Die ist zwar firmengebunden, zur Zeit aber kostenfrei. Trotz der Bezeichnung 111-1 paßt die Version auch zur 11.2.

Die ose = freie Version hat keine USB- Fähigkeit, deshalb solltest Du die erst garnicht installieren.

Es gibt aber noch weitere virtuelle Maschinen; die Suchmaschinen wissen einiges dazu.

Viel Spaß

Phoenix
_________________
Für kein Tier tut man so viel wie für die Katz!

3 BS aktuell
openSUSE 13.1-64 KDE auf Hauptplatte
Mageia 4-64 KDE auf USB- Platte
openSUSE 13.1-64 KDE auf USB- Platte mit Starter BodhiLinux 1.4.0
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy