Veröffentlichungen
Februar 2010
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20506 Version datasets: 145673
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 01. Februar 2010
  Pandora FMS 3.0 Final

Pandora FMS ist ein Überwachungssystem für große IT-Umgebungen. Es verwendet Tests, die auf andere Rechner zugreifen, oder lokale Agenten, um die Informationen zu gewinnen. Es unterstützt mehrere Plattformen und Hochverfügbarkeits-Umgebungen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Vosao CMS 0.2

Vosao CMS ist ein CMS für die Google App Engine. Es bietet hierarchische Seiteninhalte mit Eltern-Kind-Beziehungen, freundliche URLs, Integration von CKeditor 3.0 mit Hochladen und einem Dateibrowser, angepasste Templates für Seiten mit seitenspezifischer Template-Bindung, eine globale Konfigurationsseite, Ressourcenverwaltung (Bilder, CSS, JavaScript usw.), Import/Export von Webseiten mit dem Inhalt und allen Ressourcen, Feedback-Formulare, einen Textressourcen-Datei-Editor mit der Möglichkeit, Dateien zu erstellen, einen CAPTCHA-Dienst, Unterstützung für Kommentare auf Seiten mit E-Mail-Benachrichtigung und Moderation, suchmaschinenfreundliche URLs und eine Redirect-Tabelle für indizierte Links, Unterstützung für mehrsprachigen Inhalt, Übersetzungen der Meldungen und automatische Auswahl der Benutzersprache im Browser.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  MiniINI 0.4

MiniINI ist eine Bibliothek zum Parsen von INI- bzw. CFG-Dateien mit einem Schwerpunkt auf Portabilität, Geschwindigkeit und Minimalismus. Das Ziel ist nicht, viele komfortable Erweiterungen zu unterstützen, sondern einfach einzurichten und zu benutzen und schnell zu sein.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  DocumentManager 4.0

Document Manager ist ein webbasiertes Programm zum Organisieren von Dokumenten mit feinkörnigen Berechtigungen und Mail-Benachrichtigungen. Ab Version 3.0 wird eine Datenbank benötigt, und eine kleine Suchmaschine ist vorhanden. Es ist einfach zu installieren und auf Französisch, Englisch und Spanisch verfügbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JSignPdf 0.9.0

JSignPdf ist eine Java-Anwendung, die das digitale Signieren von PDF-Dateien ermöglicht. Es kann als eigenständiges Programm mit grafischer Oberfläche, über die Kommandozeile oder als Erweiterung für OpenOffice eingesetzt werden. Merkmale: In der PDF-Datei sichtbare Signaturen (Position kann frei gewählt werden), PDF-Verschlüsselung und -Rechteverwaltung, Swing-GUI und Batch-Verarbeitung ohne GUI über die Shell.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Geolocator-PHP 2.0 Alpha1.9 (Entwicklungszweig)

Geolocator-PHP ist eine PHP-Klasse, die eine Schnittstelle zu dem REST/XML-API bereitstellt, das auf ipinfodb.com beschrieben ist und ortsbezogene Dienste bereitstellt. Dieses API ermöglicht es, die Stadt, Region und Land, aus der eine IP-Adresse kommt, zu finden, sowie die ungefähre geografische Länge und Breite der Adresse. Die Klasse ist einfach zu benutzen, flexibel und gut dokumentiert. Sie benötigt PHP 5.30 oder neuer mit cURL-Unterstützung.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Fire 2.3

Fire ist ein schnelles GUI-Toolkit mit Theme-Fähigkeit sowie Darstellung von XHTML und CSS für die Entwicklung von Anwendungen auf Mobilgeräten und Spielen. Es ist eine besser aussehende Alternative zu den Standard-MIDP2-GUI-Komponenten, die eine bessere Oberfläche auf allen Mobilgeräten ergibt.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  mdz 0.0.6

mdz (Mandelbrot Deep Zoom) ist ein Bildgenerator für die Mandelbrot-Menge, der sich auf die Erkundung von sehr tiefen Bereichen der Mandelbrot-Menge konzentriert.. mdz verwendet die hochgenaue Mathematik-Bibliothek MPFR, um große Tiefen zu erreichen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  listparser 0.13

Listparser ist ein Programm zum Parsen von OPML-Abonnementslisten in ein lesbares Format. Es kann Abonnementslisten durchgehen und alle Feeds zurückgeben, die es findet.

Lizenz: GNU Lesser General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  jGameBase 0.46

jGameBase ist eine Java-Portierung von GameBase, einem Frontend für Emulatoren alter Spiele mit vielen Features und einem Spiele-Datenbank-Programm. Es unterstützt nahezu jeden Emulator für jedes System und besitzt vielfältige Möglichkeiten zum Suchen und Filtern in der Datenbank.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  synspam 0.3.6

Synspam verwendet Netfilter-Warteschlangen, um die Quell-Adresse jedes Rechners zu erhalten, der sich mit einem Mailserver verbindet. Es führt mehrere Prüfungen der Adresse aus (RBL, reguläre Ausdrücke über den Hostnamen usw.), bevor es die Verbindung an den Mailserver weitergibt. Um so wenig wie möglich falsche Positive zu haben, wird ein Bewertungssysten genutzt. Wenn die IP-Adresse als Spammer-Adresse klassifiziert wurde, kann die Verbindung geschlossen werden. Es gibt einen Testmodus zum Ausprobieren der Prüfungen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  ultimix 1.5.9

Ultimix ist ein Framework zum Entwickeln von webbasierten Anwendungen (CMS, Portale usw.). Es unterstützt Mehrsprachigkeit und Verwaltung und besitzt ein kleines MVC-Framework, eine Paketstruktur, eine Template-Engine, eine Javascript-Bibliothek, eine einfache GUI-Bibliothek, ein Cache-System und CAPTCHA.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Ra Testing Manager 1.4.8

Ra ist ein Testprogramm, das zahlreiche Fähigkeiten für Tester bereitstellt, darunter die Erzeugung von Berichten in verschiedenen Formaten, Sammeln von Statistiken, flexibles Ausführen von Test-Skripten und anderes mehr.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  nitro++ 1.3.12

nitro++ ist ein schlankes und schnelles C++-Framework.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  tvpvrd 1.2.3

tvpvrd ist ein flexibler Daemon, der als fortgeschrittener Videorekorder für eine oder mehrere TV-Karten dient. Der Server verwaltet zeitgesteuerte Aufnahmen und stellt eine effiziente Kommandozeilenschnittstelle an einem TCP/IP-Port bereit. Er läuft ohne externe Abhängigkeiten und benutzt hauptsächlich XML, um Aufnahmen zu speichern und zu verwalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Tonido 0.5.0.100398-401

Tonido bietet private Web-Anwendungen, die Privatspäre und Online-Freiheit respektieren. Es ist eine erweiterbare Plattform, die für das private Weitergeben und Synchronisation gemacht ist und eine Anzahl von Anwendungen bietet, darunter Fotos, Jukebox und Dateien. Da Anwendungen und Daten immer lokal sind, befinden sich die privaten Daten nie auf einem fremden Server und sind sowohl online als auch offline immer verfügbar. Tonido-Anwendungen werden auf dem eigenen Desktop durch den eingebauten Webserver bereitgestellt. Zugriff ist von jedem Gerät möglich, das einen Webbrowser besitzt. Tonido verbindet sich auch mit anderen Tonido-Instanzen direkt über das Tonido-P2P-Netz. Tonido Photos und Tonido Workspace verwenden das P2P-Netz, um direkt Fotos und Daten zwischen Mitgliedern einer Tonido-P2P-Gruppe zu synchronisieren.

Lizenz: Freeware
Rating:

  G2P 0.04.3

G2P ist ein Programm, das hilft, die Musik zu bekommen, die man will. Es führt eine Google-Suche durch, um einen Link zu erzeugen, mit dem man das gewünschte Album von einer großen Hosting-Webseite wie Megaupload.com oder Rapidshare.com herunterladen kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  gp|Easy CMS 1.5

gpEasy ist ein vollständiges Content Management System, mit dem man flexible Webseiten mit einfach zu benutzender Oberfläche erstellen kann. Das eingebettete Design der Administrations-Oberfläche ermöglicht es Benutzern, Änderungen sofort zu sehen.

Das CMS arbeitet mit Textdateien. Eine Datenbank wird nicht benötigt. Angeboten wird auch ein Mini-Shop von einem externen Anbieter.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TorrentWatch-X 0.6

TorrentWatch-X ist ein webbasiertes Programm, um BitTorrent-Downloads zu automatisieren. Es ist ein Fork von Torrentwatch. Es läuft unter Linux und Mac OS X mit verschiedenen BitTorrent-Clients und in allen Webbrowsern. Es unterstützt RSS-Feeds von verschiedenen Torrent-Seiten, die Fernsehsendungen anbieten. Es kann Torrent-Dateien in beliebige Ordner speichern, so dass jeder Torrent-Client sie lesen kann. Es kann Transmission den Ordner mitteilen und ihm befehlen, anzuhalten, wenn eine bestimmte Rate erreicht ist. Die Authentifikation mit Transmission wird unterstützt. Man kann eigene RSS-Feeds hinzufügen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  CDRecord 2.01.01a74

Eine Sammlung von portablen Open-Source-Programmen zur Datenaufbereitung und Aufnahme auf verschiedenen Medien (CD/DVD/BluRay).

Lizenz: Common Development and Distribution License (CDDL)
Rating:

  MailScanner 4.79.11.1

MailScanner ist ein Email-Virenscanner, ein Schutz vor Sicherheitslücken und ein Spamfilter. Er unterstützt die Mailer Postfix, Sendmail, Exim, Qmail und ZMailer. Eine Vielzahl von Virenscannern kann eingebunden werden, darunter Sophos, McAfee, F-Prot, F-Secure, CommandAV, InoculateIT, Inoculan, eTrust, Kaspersky, Nod32, AntiVir, BitDefender, RAV, Panda, DrWeb und ClamAV. Es nutzt SpamAssassin zum Identifizieren von Spam und kann Denial of Service-Angriffen widerstehen. Es erkennt paßwortgeschützte Zip-Dateien und prüft zumindest die Dateinamen in diesen Archiven. Er ist leicht zu installieren und benötigt wenig Ressourcen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Python 2.5.5

Python ist eine objektorientierte Interpreter-Sprache. Ihre Besonderheiten sind die Verwendung von Einrückungen statt Klammern zur Definition von Kontrollstrukturen und die Möglichkeit, plattformunabhängigen Bytecode zu erzeugen.

Lizenz: Python-Lizenz
Rating:

  Anjuta IDE 2.28.2

Anjuta DevStudio stellt eine umfangreiche IDE für Gtk/GNOME in C und C++ dar. Neben einem Projekt-Manager, der die komplette Verwaltung eines Projektes übernehmen kann, kommt die Applikation auch mit diversen Wizards daher, die vor allem die Erstellung von neuen Projekten vereinfachen wollen. Die Applikation verfügt über ein Docking-System, das eine Anpassung des Programms an die eigenen Wünsche ermöglicht. Darüber hinaus lässt sich Anjuta DevStudio mit Hilfe von Plugins um weitere Funktionen erweitern. Anjuta DevStudio Unterstützt CVS, Subversion, Syntax-Highlighting, Code-Vervollständigung und vieles mehr. Ein Debugger ist integriert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Mondo Rescue 2.2.9.1

Man könnte es ein dump and restore-System nennen, das Linux oder Linux/Windows-Systeme auf Band oder CD speichert, um sie nach einem Crash wieder hochzufahren. Man kann aber auch ein Image erstellen und damit einfach immer wieder einen Rechner hochziehen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  phpMyFAQ 2.6.2

phpMyFAQ ist ein mehrsprachiges, komplett datenbankgestütztes FAQ-System. Neben MySQL kann PostgreSQL, MS SQL, Sybase, SQLite, IBM DB2 oder MaxDB zusammen mit PHP4 oder PHP5 genutzt werden. phpMyFAQ bietet ein Content Management System, eine umfangreiche Benutzerverwaltung, ein Newssystem, UserTracking, Sprachmodule, Template-System, umfangreiche XML-Unterstützung, PDF-Support, ein Backup-System und ein Installationsskript.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  JasperReports 3.7.1

JasperReports ist eine Bibliothek in Java zum Erstellen von Berichten. XML-Templates werden verwendet, um druckreife Dokumente zu erzeugen, die Daten von konfigurierbaren Datenquellen verwenden, auch über JDBC. Die Ausgabe kann an den Bildschirm, Drucker oder in eine Datei im Format PDF, HTML, XLS, CSV oder XML geliefert werden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  MplayerXP 0.7.96

MplayerXP ist ein Zweig des bekannten MPlayer, der auf einem neuen, Thread-basierten Kern aufbaut. Der neue Kern nutzt die CPU besser und erhöht die Performance beim Dekodieren von Videos.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Pauker 1.9 Beta1 (Entwicklungszweig)

Pauker ist ein allgemein einsetzbares Lernprogramm, das auf dem Prinzip der Karteikarten beruht, auf denen man sich den Lernstoff notiert. Pauker verwendet eine Kombination von ultra-Kurzzeit-, Kurzzeit- und Langzeitgedächtnis.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PCI Utilities 3.1.7

Das Paket PCI Utilities enthält verschiedene Programme, die mit dem PCI-Bus umgehen, und eine Bibliothek für portablen Zugriff auf die PCI-Konfigurationsregister. Es enthält lspci zum Auflisten aller PCI-Geräte (sehr nützlich zum Debuggen von Kernel und Treibern) und setpci zur manuellen Konfiguration von PCI-Geräten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Wing IDE 3.2.4

Wing IDE ist eine Entwicklungsumgebung für Python. Sie stellt leistungsfähiges Debugging, Editieren, Code-Intelligenz und Suchfunktionen zur Verfügung, die die Entwicklungs- und Debugzeit reduzieren, die Fehler beim Programmieren reduzieren und es einfacher machen, Python-Code zu verstehen und in ihm zu navigieren.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit Quellcode
Rating:

  EiffelStudio 6.6.8.2214

EiffelStudio ist eine vollständige Entwicklungsumgebung, die es Programmierern ermöglicht, Software von hoher Qualität für unternehmenskritische Anwendungen zu entwickeln. Sie kann robuste, wiederverwendbare Objekte und Bibliotheken erzeugen, die auf einer Vielzahl von Plattformen laufen können, darunter Linux, Unix, VMS, Windows und eingebettete Systeme.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DBsight 3.0.4

DBSight ist eine J2EE-Suchplattform, mit der man schnell eine Suchmaschine auf jeder relationalen Datenbank aufbauen kann. Sie ist skalierbar, die Entwicklung geht schnell und die Suche ist ebenso schnell. Sie läuft auf jeder relationalen Datenbank, die JDBC unterstützt. Sie läuft auf jedem neuen System oder Legacy-System, das eine Volltextsuche benötigt, ohne vorhandene Systeme zu ändern. Sie hat eine webbasierte Bedienoberfläche zur Konfiguration des Datenbankzugriffs, zum Indizieren der Inhalte und zum Anzeigen von Templates.

Lizenz: Freeware
Rating:

  Nodezilla 0.5.15-cindy

Nodezilla ist ein gesichertes, verteiltes und fehlertolerantes Routing-System (oder Grid-Netz), das verteilte Dienste wie Filesharing, Chat, effizientes Videostreaming mit Multicast und gesicherte Dateispeicherung ermöglicht. Es besitzt einen Cache, mit dem jeder Server steuern kann, welche lokalen Kopien eines Datenobjektes es gibt. Diese lokalen Kopien sorgen für schnelleren Zugriff und Robustheit in den betreffenden Teilen des Netzes und reduzieren den globalen Netzwerktraffic. Um die Daten zu schützen, werden Redundanz und Verschlüsselung eingesetzt.

Lizenz: Freeware
Rating:

  TkCVS 8.2.1

Ein Tcl/Tk-basiertes, graphisches Frontend zum CVS-Management.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  XOOPS 2.5.0 Alpha

XOOPS ist ein dynamisches objektorientiertes Portal-Skript, das in PHP geschrieben ist. Es unterstützt MySQL und ist ein ideales Tool zum Entwickeln von dynamischen Community-Webseiten, Intranet-Portalen, Firmenportalen, Weblogs und vielem mehr in allen Größen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  di 4.19

di ist ein Programm zur Anzeige von Dateisystem-Informationen. Es zeigt alles an, was df anzeigt, und einiges darüber hinaus. Es kann die Belegung der Dateisysteme in einem beliebigen Format anzeigen. Es ist hochgradig portabel und läuft auf vielen Plattformen.

Lizenz: zlib/libpng-Lizenz
Rating:

  Mercurial 1.4.2

Mercurial ist wie CVS ein Versionsverwaltungssystemen für Linux und andere Plattformen und wurde ursprünglich als Alternative zu Bitkeeper konzipiert. Der Schwerpunkt der Entwicklung liegt auf Effizienz, Skalierbarkeit und robuste Handhabung. Wie auch Git nutzt Mercurial nicht einen zentralen Server, sondern lokale Stände, die mittels einem Merge zusammengeführt werden können. Um Revisionen einer Datei zu erkennen setzt das System SHA-1 ein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  t-prot 2.13

t-prot (TOFU Protection) ist ein Filter, der die Lesbarkeit von Emails und Usenet-Postings verbessert, indem die nervenden Teile ausgeblendet werden. Unterdrückt werden Fußzeilen von Mailing-Listen, Signaturen, TOFU, aufeinanderfolgende Leerzeilen und wiederholte Interpunktionszeichen. TOFU steht für »Text oben, Fullquote unten«, den fuer den Empfänger unangenehmen Stil, oben ein paar kurze Zeilen zu schreiben und darunter die ganze, möglicherweise lange, Originalmail zu zitieren. Dies macht es schwierig, die Antwort richtig zuzuordnen und überträgt unnötig viel Text.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  crosstool-NG 1.6.0

crosstool-NG ist ein vielseitiger Generator für Compilertools. Er unterstützt mehrere Ziel-Architekturen und verschiedene Komponenten wie Compiler und C-Bibliotheken. Er will hochgradig konfigurierbar sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Absolute OS 13.0.7

Absolute OS ist eine schnelle von Slackware abgeleitete Linux-Distribution, die eine Kombination des Window-Managers Icewm und des Dateimanagers ROX-Filer verwendet. Sie kommt mit Firefox, GIMP, MPlayer, K3B, Azureus, Gaim, Frostwire, Gftp, StarDict und vielen anderen Paketen, die alle eingerichtet und startbereit sind. Mehrere Hilfsprogramme sind enthalten, die die Konfiguration und Verwaltung erleichtern sollen. Abolute OS ist kompatibel mit allen Slackware-Paketen und kann wie eine Slackware-CD installiert werden, außer dass es keine Paketauswahl gibt, da einfach alles installiert wird.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MIB Smithy SDK 4.0

MIB Smithy SDK ist eine dynamische Erweiterung für Tcl/Tk (8.1+), die es erlaubt, eigene Skripte zum Steuern von SNMP-Agenten, zur Bearbeitung von SMI-Definitionen, zur Konvertierung und anderem zu schreiben. Es beruht auf dem Kern von MIB Smithy von Muonics, und das SDK unterstützt SMIv1 und SMIv2 sowie SNMPv1/v2c/v3 mit HMAC-SHA-96- und HMAC-MD5-96-Authentifikation und CBC-DES. Es stellt auch vollständigen Lese- und Schreibzugriff auf alle Elemente von SMI/MIB-Moduldefinitionen bereit. Das SDK erlaubt mehrere unterschiedliche SMI-Datenbanken und SNMP-Sessions und stellt alle eingebauten Validierungs- und Fehlerkorrektur-Fähigkeiten des Vollprodukts zur Verfügung, nur ohne die visuelle MIB-Entwicklungsumgebung.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Digmia Enterprise SSH 1.1k

DSSH wurde als direkter Ersatz für den OpenSSH-Client geschrieben. Es fügt Fähigkeiten zum Tunneln von SSH über SSH hinzu (zum Beispiel, um sich in ein Netz einzuloggen, das hinter einer Firewall versteckt ist), Skript-Unterstützung (mit Groovy), einen fortgeschrittenen Agent (der das Speichern von Passwörtern erlaubt) und ein interaktives Login für Root (wie »su -«) für Rechner, die das direkte Login als Root deaktiviert haben. Das alles wurde hinzugefügt, um Automatisierung mit Skripten und Einloggen auf vielen Rechnern aufgrund einiger einfacher Regeln zu ermöglichen. Es verwendet die SSH-Bibliothek Ganymed (mit kleinen Patches).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  sadlittlewebjournal 2.9.2

sadlittlewebjournal ist ein Weblog, das in Perl geschrieben ist und PostgreSQL oder MySQL als Datenbank verwendet. Das Erscheinungsbild ist ungewöhnlich, da es fast reiner ASCII-Text ist, der mit <pre>-Tags in die Seite eingebettet ist. Die Verwaltung der Seite wird mit einem intuitiven Backend erledigt, mit dem man Einträge hinzufügen, löschen und ändern kann. Desweiteren ist ein Gästebuch integriert, ebenso ein Statistik-Diagramm mit in ASCII realisierten Balkendiagrammen und einige andere Module.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SysUsage 3.2

SysUsage ist ein Programm zur Systemüberwachung und Ausgabe von Alarmen. Es kann historische Graph-Ansichten von CPU-, Speicher-, Ein/Ausgabe, Netz- und Festplattenauslastung und vielem mehr erzeugen.

Lizenz: Perl-Lizenz
Rating:

  Splice 2.0.1

Splice ist ein Etikett-Generator für CDs, DAT-Bänder, 8mm-Bänder und analoge Cassettenbänder. Es ist hauptsächlich für Livemusik gedacht, kann aber für alle Etiketten verwendet werden. Die Titellisten werden in einer einfachen Textdatei gespeichert, die aus Header, den Songs und einem optionalen Abschluß besteht. Das Format der Songliste soll sowohl einfach zu benutzen (von Splice und den Anwendern) und einfach zu lesen sein. Die Ausgabe von Splice ist entweder im PS- oder im PDF-Format.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  x48 0.6.2

x48 ist ein Emulator des Taschenrechners HP48 sx/gx, einem sehr guten RPN-Rechner (er verwendet die Umgekehrte Polnische Notation).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  x48 0.6.3

x48 ist ein Emulator des Taschenrechners HP48 sx/gx, einem sehr guten RPN-Rechner (er verwendet die Umgekehrte Polnische Notation).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GiftedMotion 1.19

GiftedMotion ist ein kleines und einfach zu benutzendes Programm zum Animieren von GIF-Dateien. Wenn man eine einfache Möglichkeit braucht, eine Serie von Bildern in eine Animation zu verwandeln, ohne eine umfangreiche Grafik-Suite zu lernen, für den ist GiftedMotion ein geeignetes Werkzeug.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  sslh 1.7

sslh ermöglicht, HTTPS- und SSH-Verbindungen auf demselben Port entgegenzunehmen. Es macht es möglich, einen SSH-Server auf Port 443 zu legen und zugleich HTTPS auf diesem Port anzubieten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Minicomputer 1.41

Minicomputer ist ein Softwaresynthesizer für Linux mit erweiterter subtraktiver Synthese. Neben den komplexen Oszillatoren bestimmt ein morphender Formantfilter den kräftigen Grundklang. Sieben Hüllkurven, ein weiterer Modulationsgenerator, ein Delay mit modulierbarer Verzögerungszeit und ein flexibles Modulationsrouting ermöglichen vielseitiges Klangdesign, das an modulare Synthesizer herankommt. Minicomputer ist eine eigenständige Anwendung für Linux, lässt sich über MIDI steuern und benötigt Jack für die Audio-Ausgabe. Es stehen acht Stimmen zur Verfügung, die zwar monophon sind, aber unterschiedliche Klangprogramme enthalten können, so dass Minicomputer ideal als Drumsynthesizer zu benutzen ist. Es sind keine natürlichen Klangsimulationen wie Klavier oder Gitarre zu erwarten, die Stärken des Synthesizers liegen bei elektronischen Klängen wie sie z.B. in Industrial, IDM und experimenteller Musik verwendet werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Scannedonly 0.18

Scannedonly ist ein Samba-VFS-Modul, das sicherstellt, dass nur Dateien sichtbar und zugänglich sind, die auf Viren überprüft wurden. Scannedonly wurde wegen Skalierbarkeits-Problemen mit samba-vscan entwickelt. Es kommt in zwei Teilen: Ein Samba-VFS-Modul und ein (oder mehrere) Daemonen. Der Daemon scannt Dateien und markiert sie, wenn sie sauber sind. Das Samba-Modul filtert einfach Dateien aus, die nicht als sauber markiert sind.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Smuxi 0.7.1

Smuxi ist ein flexibler, plattformübergreifender IRC-Client für fortgeschrittene Anwender für den GNOME-Desktop.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  IndiMail 1.6.8

IndiMail ist eine E-Mail-Lösung, die auf Qmail und andere Mail-Software aufbaut. IndiMail stellt auch die Verwaltung von virtuellen Domains bereit. Es kann die Benutzer auf verschiedene Hosts verteilen, so dass eine Domain von mehreren Hosts verwaltet werden kann. Es besitzt mehrere Warteschlangen. Die System-IDs und Konfigurationsdateien, die von IndiMail genutzt werden, sind alle mit Umgebungsvariablen konfigurierbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  QuickBuild 2.1

QuickBuild ist ein plattformübergreifender Automatisierungs- und Verwaltungsserver, der bei der kontinuierlichen Integration oder nächtlichen Generierungen hilft. Neben der Fähigkeit, die Generierung zu automatisieren, legt er besonderes Gewicht auf die Verwaltung der Generierung, so daß die Test- und Release-Generierungen auf einfache und effiziente Art verwaltet werden können. Konfiguration, Überwachung und Zugriff auf die Produkte der Generierung werden mit einer intuitiven Web-Bedienoberfläche erledigt. Das Entwickler- und das Testteam haben dadurch eine zentrale Stelle zum Zugriff auf die Generierungsinformation.

Lizenz: Shareware
Rating:

  MetaModel 1.2

eobjects.org MetaModel ist ein Projekt, das für die maximale Wiederverwendung eines SQL 99-konformen Domain-Modells der Datenbank-Domain gemacht wurde. Das MetaModel ist ein Modell, das Klassen enthält, die die Struktur einer Datenbank (Schemas, Tabellen, Spalten, Relationen) und die Interaktion mit der Datenbank (Abfragen) repräsentiert. Kurz gesagt ist es ein Modell, um Daten in Datenbanken und anderen Datenspeichern zu modellieren. Mit MetaModel kann man verschiedene Datenspeicher wie Datenbanken, CSV-Dateien, Excel-Tabellen und XML-Dateien mit einer einheitlichen Vorgehensweise und dem gleichen Domain-Modell abfragen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  DotNetWikiBot Framework 2.8

DotNetWikiBot Framework ist ein Client-API mit vielen Features. Es besitzt eine Konsolenoberfläche, die es ermöglicht, einfach Programme und Web-Roboter zu erstellen, die Informationen auf MediaWiki-Seiten verwalten. DotNetWikiBot Framework hilft bei vielen komplizierten und routinemäßigen Aufgaben der Wikiseiten-Entwicklung und -wartung. Jede .NET-Sprache kann verwendet werden, um auf die DotNetWikiBot-Funktionen zuzugreifen. Nur minimale Programmierkenntnisse werden benötigt, um Bots mit diesem Framework zu schreiben.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  DotNetWikiBot Framework 2.73

DotNetWikiBot Framework ist ein Client-API mit vielen Features. Es besitzt eine Konsolenoberfläche, die es ermöglicht, einfach Programme und Web-Roboter zu erstellen, die Informationen auf MediaWiki-Seiten verwalten. DotNetWikiBot Framework hilft bei vielen komplizierten und routinemäßigen Aufgaben der Wikiseiten-Entwicklung und -wartung. Jede .NET-Sprache kann verwendet werden, um auf die DotNetWikiBot-Funktionen zuzugreifen. Nur minimale Programmierkenntnisse werden benötigt, um Bots mit diesem Framework zu schreiben.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating: