Login
Newsletter

WordPress 5.0 »Bebo« mit Gutenberg-Editor veröffentlicht

Von Ferdinand Thommes - 08. Dez 2018, 09:55
Mit WordPress 5.0, das dem kubanischen Jazz-Musiker Emilio »Bebo« Valdés Amaro gewidmet ist, tritt das beliebte CMS in eine neue Phase ein. Der neue Editor Gutenberg soll das Erstellen von Inhalten erleichtern. WordPress 5.0 ist eine der wichtigsten und gleichzeitig umstrittensten Veröffentlichungen in den 15 Jahren des Bestehens des beliebten Content Management Systems. Stein des Anstoßes ist das Konzept und der Entwicklungsstand des neuen Editors Gutenberg. Mit diesem müssen sich die... mehr... 2 Kommentare
 

PHP 7.3 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 07. Dez 2018, 11:22
Ein Jahr nach PHP 7.2 hat das PHP-Projekt jetzt PHP 7.3 freigegeben. Gegenüber PHP 7.2 wurden einige Verbesserungen und Erweiterungen in der Sprache implementiert und veraltete Funktionen entfernt. PHP 7.3.0 enthält nach Angaben der Entwickler zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen. Eine der Neuerungen ist eine flexible Heredoc- und Nowdoc-Syntax , mit der mehrzeilige Texte in den Code eingebettet werden können. So wird nach dem Ende-Marker kein Semikolon oder Zeilenende mehr benötigt... mehr... 14 Kommentare
 

Microsoft kündigt Umstellung von Edge auf Chromium-Engine offiziell an

Von Hans-Joachim Baader - 07. Dez 2018, 09:52
Die bereits vor drei Tagen aufgetauchten Gerüchte sind nun offiziell bestätigt. Microsoft wird seinen Webbrowser Edge auf die Engine von Chromium umstellen und intensiv an deren Weiterentwicklung mitarbeiten. Kein neuer Browser auf Chromium-Basis, der Edge ersetzen soll, sondern eine technologische Umgestaltung von Edge ist das, was Microsoft jetzt offiziell angekündigt hat. Die lange Ankündigung stellt die Pläne von Microsoft ausführlich vor. Demnach will der Konzern die Technologien des... mehr... 20 Kommentare
 
Pro-Linux
Traut euch!
News-Hitparade
Letzte Beiträge

kalender

lugs

sicherheit

editorials

buchartikel

hilfe

Free Software Foundation erkennt Hyperbola GNU/Linux-libre als frei an

Von Ferdinand Thommes - 07. Dez 2018, 08:58
Die auf Paketen von Arch Linux basierende Distribution Hyperbola wurde von der Free Software Foundation in die Liste der empfohlenen Distributionen aufgenommen. Die Free Software Foundation (FSF) führt eine kleine Liste von Distributionen, die nach den Richtlinien der Organisation als frei betrachtet werden. Die »Free System Distribution Guidelines« (GNU FSDG) richten sich bei der Entscheidung, ob ein Projekt in die Liste der empfohlenen Distributionen aufgenommen wird, unter anderem an den... mehr... 11 Kommentare
 
Humble Team17 Bundle

»Humble Team17 Bundle« mit zahlreichen Linux-Titeln

Von Mirko Lindner - 07. Dez 2018, 08:20
Das Humble-Bundle-Team hat ein neues Paket erstellt. Unter dem Titel »Humble Team17 Bundle« finden sich insgesamt 11 Spiele, wovon zehn auch unter Linux verfügbar sind. Zu den Titeln zählen unter anderem »Sheltered« und »Worms W.M.D«. Linux-Spieler, die Ablenkung suchen, dafür aber keine großen Summen ausgeben wollen, kommen auch in diesem Monat wieder bei einer neuen Aktion der »Humble Bundle«-Macher auf ihre Kosten. Zwei Wochen lang erhalten sie diverse Spiele zum Pay What You Want-Preis... mehr... 0 Kommentare
 

Dateisystemkorruption in Linux 4.19 behoben

Von Hans-Joachim Baader - 06. Dez 2018, 14:50
Die von einigen Benutzern gemeldete Dateisystemkorruption, die auftrat, nachdem sie auf Linux 4.19 aktualisiert hatten, konnte jetzt behoben werden. Anders als zuerst vermutet lag das Problem nicht im Dateisystem ext4, sondern in der Block-Schicht, die zwischen Dateisystemen und Gerätetreibern liegt. Die gemeinsame Anstrengung etlicher Benutzer und Entwickler machte es möglich, dass das Problem, das sich als Dateisystemkorruption bemerkbar machte , jetzt schneller als erwartet identifiziert... mehr... 17 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.30.2
KDE Plasma5.14.4
LibreOffice6.1.3
KMyMoney5.0.2
Digikam5.9.0
Krita4.1.5
Calligra3.1.0
X.org7.7
Gimp2.10.8
Wine3.21
GStreamer1.14.4
Apache2.4.37
CUPS2.1.3
Samba4.9.3
Squid4.0.25
Letzte Kommentare

Qt 5.12 LTS veröffentlicht

Von Hans-Joachim Baader - 06. Dez 2018, 12:08
Das Qt-Projekt hat die Klassenbibliothek Qt 5.12 freigegeben. Die neue Ausgabe enthält eine Reihe von neuen Funktionen und Erweiterungen gegenüber Qt 5.11 und ist die nächste langfristig unterstützte (LTS)-Version. Qt ist eine C++-Klassenbibliothek, die sowohl GUI-Elemente als auch andere nützliche Klassen in großer Zahl anbietet und damit die plattformübergreifende Entwicklung von C++-Programmen wesentlich erleichtert. Qt 5.12 wurde nun wie vorgesehen freigegeben . Die neueste Ausgabe bringt... mehr... 4 Kommentare
 

WD stellt eigenen RISC-V-Kern vor

Von Ferdinand Thommes - 06. Dez 2018, 10:30
Storage-Spezialist Western Digital (WD) stellte auf dem RISC-V-Summit einen eigenen RISC-V-Kern vor, der auf den Namen »SweRV« hört. WD will diese Kerne künftig in allen seinen Produkten verbauen. Die freie CPU-Architektur RISC-V ist im Aufwind. Vor drei Jahren gehörte WD zu den Gründungsmitgliedern der RISC-V-Foundation, die unter anderem auch AMD, Google, IBM, HPE, Nvidia, NXP, Oracle und Qualcomm zu ihren Mitgliedern zählt. Vor einem Jahr kam von WD die Ansage , seinen Bedarf an... mehr... 0 Kommentare
 
Microsoft Office 365 unter CrossOver

CrossOver 18.1 unterstützt Visio 2016

Von Mirko Lindner - 06. Dez 2018, 08:49
CodeWeavers, Hauptunterstützer des freien Windows-API-Nachbaus Wine, hat Version 18.1 seines Produktes CrossOver für Linux und Mac OS X veröffentlicht. Die Neuerungen der aktuellen Version sind unter anderem eine bessere Unterstützung von Microsoft Visio 2016 und der Steam-Hardware. Das neue Crossover 18.1 bietet Unterstützung von weiteren Anwendungen, aber auch zahlreiche Korrekturen. Das Produkt basiert auf einer aktuellen Version von Wine und beinhaltet unter anderem Fehlerbeseitigungen für... mehr... 6 Kommentare
 
Architektur von ONAP

ONAP 3.0.0 »Casablanca« freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 05. Dez 2018, 13:58
Das Projekt ONAP, das zur Automatisierung der Konfiguration großer Netzwerke dient, hat Version 3.0.0 »Casablanca« veröffentlicht. Die neue Version enthält zahlreiche Verbesserungen, darunter zwei neue Blueprints. Die Konfiguration großer Netzwerke ist mit viel Aufwand verbunden und der Aufwand steigt weiter an, da die Anforderungen größer werden, die Konfiguration flexibel anpassen zu können. Mit Handarbeit, wie sie bisher überwiegend praktiziert wird, sind diese Anforderungen nicht mehr zu... mehr... 0 Kommentare
 

Microsoft öffnet WPF, Windows Forms und WinUI

Von Hans-Joachim Baader - 05. Dez 2018, 12:07
Wie bereits seit Mai angekündigt, hat Microsoft jetzt WPF, Windows Forms und WinUI unter eine freie Lizenz gestellt. Das kommende .NET Core 3.0 wird mit diesen Komponenten weiter an den Funktionsumfang des originalen, proprietären .NET-Frameworks heranrücken und soll dieses irgendwann überholen. Bereits 2014 hatte Microsoft verkündet, das komplette .NET Framework samt ASP.NET, dem .NET-Compiler und der .NET-Core-Laufzeitumgebung unter einer freien Lizenz veröffentlichen zu wollen. Daraus... mehr... 21 Kommentare
 
Proxmox VE 5.0

Proxmox VE 5.3 integriert CephFS

Von Ferdinand Thommes - 05. Dez 2018, 10:47
Die Open-Source-Virtualisierungslösung Proxmox VE wurde in Version 5.3 freigegeben. Herausragende Neuerung ist die Integration des Dateisystems CephFS. Proxmox »Virtual Enviromnent«, kurz VE, wird von der Proxmox Server Solutions GmbH herausgegeben und basiert in der nun vorliegenden Version 5.3 auf Debian »Stretch« 9.6 und einem modifizierten Linux Kernel 4.15. Die mit Proxmox ausgelieferte Storage-Lösung Ceph ist in auf die LTS-Version 12.2.8 aktualisiert worden. Proxmox 5.3 ergänzt die... mehr... 0 Kommentare
 
Google Chrome 71

Chrome 71 verbessert die Sicherheit

Von Mirko Lindner - 05. Dez 2018, 09:14
Google hat den Webbrowser Chrome in der Version 71 freigegeben, die diverse Sicherheitslücken schließt und mehrere neue Funktionen mit sich bringt. Neu in der aktuellen Version sind unter anderem Vorkehrungen gegen irreführende und betrügerische Webinhalte sowie Verbesserungen beim Blockieren von aufdringlicher Werbung. Google Chrome ist mittlerweile mehr als ein simpler Browser: Mit geschätzt einem globalen Marktanteil von über 60 Prozent etablierte sich die Anwendung nicht nur zu einem der... mehr... 10 Kommentare
 

Nvidia öffnet PhysX vollständig

Von Mirko Lindner - 05. Dez 2018, 08:10
Nachdem Epic Games die Quellen der hauseigenen Unreal Engine interessierten Entwicklern zugänglich gemacht hat und später auch PhysX-Engine öffnete, hat das Unternehmen nun die komplette Entwicklung unter eine BSD-Lizenz gestellt. Die ursprünglich von dem Halbleiterhersteller Ageia entwickelte proprietäre Physik-Engine PhysX ist eine Soft- und Hardware-Lösung zur Berechnung von physikalischen Effekten. Die Engine ist ein Bestandteil des CUDA-Systems und dementsprechend auf den meisten modernen... mehr... 0 Kommentare
 

DragonFly BSD 5.4 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 04. Dez 2018, 14:22
Das freie BSD-Betriebssystem DragonFly BSD wurde in Version 5.4 veröffentlicht. Wesentliche Neuerungen sind unter anderem GCC 8 und eine verbesserte Unterstützung von NUMA-Systemen. Knapp acht Monate nach 5.2 wurde jetzt Version 5.4 von DragonFly BSD freigegeben. In Version 5.4 des freien, ursprünglich von FreeBSD 4 abstammenden Betriebssystems wurden zahlreiche Verbesserungen und Erweiterungen vorgenommen. Eine davon ist die verbesserte Unterstützung von asymmetrischen NUMA-Systemen. Das... mehr... 9 Kommentare
 

Microsoft ersetzt Edge durch Chromium-basierten Browser

Von Hans-Joachim Baader - 04. Dez 2018, 13:09
Obwohl es bisher erst ein Gerücht ist, sieht es danach aus, als würde Microsoft die Weiterentwicklung der eigenen Browser-Engine einstellen. Stattdessen soll für Windows 10 ein Browser auf Chromium-Basis entstehen. Microsoft arbeitet an einem neuen Browser auf Chromium-Basis, der Edge ersetzen soll. Das behauptet zumindest die Webseite Windows Central . Demnach war der für Windows 10 entwickelte Edge kein Erfolg, weil er die ganze Zeit über so fehlerhaft war, dass er von den Benutzern... mehr... 58 Kommentare
 
Nextcloud Education Edition mit Moodle-App

Moodle 3.6 bringt Nextcloud-Integration

Von Ferdinand Thommes - 04. Dez 2018, 12:13
Die freie Lernplattform Moodle verfügt in der aktuellen Version 3.6 über native Netxcloud-Integration Die seit 2001 herausgegebene freie Lernplattform Moodle bietet in der nun freigegebenen Version 3.6 als eine der herausragenden Neuerungen die native Unterstützung für Nextcloud. Darüber hinaus wurde unter anderem der Schutz der Privatsphäre erweitert, um die DSGVO besser zu unterstützen. Die Übersicht über die Kurse auf der Webseite und das Dashboard wurden wesentlich aufgewertet und die... mehr... 1 Kommentare
 

CentOS 7.6 freigegeben

Von Mirko Lindner - 04. Dez 2018, 10:38
Nachdem Red Hat vor über einem Monat das mittlerweile sechste Update der hauseigenen Unternehmensdistribution veröffentlicht hat, bringt auch der CentOS das Betriebssystem auf den neuesten Stand. Wie üblich umfassen die Neuerungen neben den Neuerungen von RHEL 7.6 auch diverse Anpassungen. CentOS 7 (1810) , wie der offizielle Name lautet, beruht auf Red Hat Enterprise Linux (RHEL) mit der entsprechenden Versionsnummer. Das Projekt, das mittlerweile direkt durch Red Hat unterstützt wird, nutzt... mehr... 7 Kommentare
 

Free Software Foundation erhält 1 Million US-Dollar Spende

Von Ferdinand Thommes - 04. Dez 2018, 09:47
Die Free Software Foundation hat eine Spende in Höhe von einer Million US-Dollar von Handshake erhalten. Wie die Free Software Foundation (FSF) mitteilt , hat die Organisation mehrere Spenden von Handshake erhalten, die sich in der Summe auf eine Million US-Dollar belaufen. Das Handshake-Projekt will auf der Basis einer Blockchain und einer virtuellen Währung das aktuelle DNS-System reformieren und dabei die zentralen Root-Server ersetzen. Bereits im Oktober hatte Handshake 300.000 US-Dollar... mehr... 2 Kommentare
 
Xfce-Desktop in Ubuntu 16.04 LTS mit Anpassungen von Tuxedo

Xubuntu 19.04: Zukunft von 32 Bit ungewiss

Von Mirko Lindner - 04. Dez 2018, 08:10
Nachdem etliche Abwandlungen von Ubuntu ab dieser Version keine Abbilder mehr für die i386-Plattform anbieten, ist auch die Zukunft der 32-Bit-Version von Xubuntu ungewiss. Wie die Entwickler bekannt gaben, planen sie, ab der Version 19.04 keine Abbilder mehr für die 32-Bit-Plattform zu generieren. Xubuntu entstand aus dem Wunsch, auch eine Ubuntu-Installation mit Xfce als Desktopumgebung zu haben. Xfce selbst hat sich dagegen zum Ziel gesetzt, eine schlankere und energieeffizientere Umgebung... mehr... 16 Kommentare
 
Werbung