Login
Newsletter
Ein Vorfall in der Corteza Service Cloud

Corteza Service Cloud offiziell veröffentlicht

Von Hans-Joachim Baader - 15. Nov 2019, 10:48
Das freie Projekt Corteza hat seine Arbeitsplattform um die Corteza Service Cloud erweitert. Die bereits im Juli als Crust Service Cloud vorgestellte Software soll eine freie Alternative zur Salesforce Service Cloud sein und dient zur Organisation von Kundendiensten. Im Juli hatte Crust Technology die Crust Service Cloud vorgestellt und angekündigt, den Quellcode dem freien Corteza-Projekt hinzuzufügen. Die Crust Service Cloud ist ein System zur Organisation von Kundendiensten, das eine... mehr... 1 Kommentare
 

Mirantis kauft Docker Enterprise Technology Platform

Von Ferdinand Thommes - 15. Nov 2019, 08:47
Der Cloud-Dienstleister Mirantis übernimmt mit Docker Enterprise das Herzstück der Docker-Plattform. Docker, einst Vorreiter der Container-Technik, möchte sich künftig wieder mehr auf Werkzeuge für Entwickler und den Docker Hub konzentrieren. Dass es Docker Inc. finanziell nicht gut ging, war bereits seit Längerem nicht mehr zu übersehen. Erst kürzlich suchte das Unternehmen Investoren, um den Betrieb aufrechtzuerhalten. Jetzt wurde die Unternehmenssparte an Mirantis verkauft, einen... mehr... 5 Kommentare
 

Unterstützung von GCC 7 beendet

Von Mirko Lindner - 15. Nov 2019, 08:30
Über zweieinhalb Jahre nach GCC 7.1 haben die Entwickler nun Version 7.5 der freien Compiler-Suite veröffentlicht. Die neue Version korrigiert zahlreiche Fehler und markiert zudem das Ende der Unterstützung von GCC 7. GCC 7.1 wurde bereits im Mai April 2017 veröffentlicht und brachte diverse Verbesserungen und Neuerungen mit sich. Unter anderem verbesserte die neue Version die Code-Generierung. Für alle Architekturen wirksam waren dabei die generellen Verbesserungen im Code-Optimierer, der... mehr... 1 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
News-Hitparade
Letzte Beiträge

spiele

dbapp

hilfe

distributionstests

sicherheit

kalender

Webbrowser Brave 1.0

Webbrowser Brave 1.0 vorgestellt

Von Mirko Lindner - 14. Nov 2019, 14:22
Nach knapp dreijährigen Arbeit hat das hinter dem gleichnamigen Webbrowser stehende Brave San Francisco eine erste stabile Version der Anwendung veröffentlicht. Bei Brave handelt es sich um einen Webbrowser, der einen besonderen Wert auf den Schutz der Privatsphäre und die Sicherheit der Nutzer legt. Nach dreijähriger Entwicklungszeit wurde die erste stabile Version des Brave-Browsers mit der Bezeichnung 1.0 veröffentlicht. Brave 1.0 basiert auf Chromium 78.0.3904.97 und setzt auf diverse... mehr... 23 Kommentare
 

Red Hat öffnet Quay

Von Hans-Joachim Baader - 14. Nov 2019, 12:46
Fast zwei Jahre nach der Übernahme von CoreOS hat Red Hat die Container-Registry Quay als freie Software im Quellcode veröffentlicht. Das neue Quay-Projekt besteht aus verschiedenen Teilen, die unter der Apache-Lizenz 2.0, teils aber auch unter anderen freien Lizenzen stehen. Quay war nach Angaben von Red Hat die erste privat gehostete Container-Registry am Markt. Das Produkt wurde von der Firma Quay.io entwickelt und ab 2013 vermarktet. 2014 wurde Quay.io von CoreOS übernommen, das wiederum... mehr... 0 Kommentare
 
BlissLauncher mit Standard-Apps in /e/

Open-Source-Mobilbetriebssystem /e/: Ausblick auf 2020

Von Ferdinand Thommes - 14. Nov 2019, 08:12
Gaël Duval erläutert seine weiteren Pläne für das Open-Source-Mobilbetriebssystem /e/. Im Frühjahr 2020 soll /e/ OS 1.0 erscheinen. Nach einem Fortschrittsbericht im September veröffentlicht der Mandriva-Gründer Gaël Duval jetzt seine Pläne für das Open-Source-Mobilbetriebssystem /e/ für 2020 und darüber hinaus. /e/ ist ein Betriebssystem, das auf Lineage OS basiert. Das Basissystem wird dahingehend modifiziert, dass Software und Dienste, die persönliche Daten an Google senden, deaktiviert... mehr... 25 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.30.2
KDE Plasma5.17.3
LibreOffice6.3.3
Calligra3.2.0
Krita4.2.7
Digikam6.4.0
KMyMoney5.0.7
X.org7.7
Gimp2.10.8
Wine3.21
GStreamer1.14.4
Apache2.4.41
CUPS2.1.3
Samba4.11.2
Squid4.0.25
Letzte Kommentare

Weitere Sicherheitslücken in Intel-Prozessoren

Von Hans-Joachim Baader - 13. Nov 2019, 13:06
Drei neu bekanntgegebene Sicherheitslücken in Intel-Prozessoren haben zu einer Welle von Aktualisierungen des Linux-Kernels, des Intel-Microcodes und anderer Software geführt. Zusätzlich wurden zwei Probleme im i915-Grafikprozessor publiziert. Nach Ablauf des Embargos wurden gestern Details zu drei neuen Sicherheitslücken in Intel-Prozessoren bekannt gegeben. Die Lücken sollen durch neue Ausgaben des Intel-Microcodes behoben werden. Als Sicherheitsmaßnahme für Prozessoren, die diese... mehr... 48 Kommentare
 

Unterstützung für PHP 7.1 endet bald

Von Ferdinand Thommes - 13. Nov 2019, 11:42
Die Unterstützung für PHP 7.1 endet endgültig in wenigen Wochen am 1. Dezember. Nach diesem Termin gibt es auch keine Sicherheitsupdates mehr für diese Version. Laut der Webseite W3Techs wird die Skriptsprache PHP von rund 79 Prozent aller Websites verwendet, die eine serverseitige Programmiersprache verwenden. Content Management Systeme wie WordPress, Joomla und Drupal setzen PHP ebenso im Hintergrund ein wie die E-Commerce-Systeme WooCommerce, Magento und andere. Rund 33,8 Prozent aller... mehr... 1 Kommentare
 

WordPress 5.3 »Kirk« veröffentlicht

Von Ferdinand Thommes - 13. Nov 2019, 09:52
Mit WordPress 5.3, das dem amerikanischen Jazz-Musiker Rahsaan Roland Kirk gewidmet ist, wertet das weitverbreitete CMS unter anderem den Blockeditor Gutenberg auf und verbessert die Kompatibilität zu PHP 7.4. Nach drei Betaversionen und vier Veröffentlichungskandidaten wurde WordPress 5.3 jetzt in stabiler Version freigegeben. Der Blockeditor Gutenberg erhielt dabei viele Verbesserungen, die die Bedienung intuitiver machen sollen. So wurde die Navigation durch den Editor per Tastatur... mehr... 5 Kommentare
 

OSB Alliance benennt sich um

Von Mirko Lindner - 13. Nov 2019, 08:20
Die OSB Alliance hat ihren Namen geändert und heißt ab sofort »Open Source Business Alliance - Bundesverband für digitale Souveränität e.V.«. Spätestens seit dem Digitalgipfel 2018 beherrscht das Schlagwort »Digitale Souveränität« sowohl die digital- als auch die industriepolitische Diskussion. Denn manch einer der Verantwortungsträger in Politik und Wirtschaft erkannte, dass nicht nur Einzelpersonen, sondern auch staatliche Institutionen und Unternehmen in Deutschland und Europa Gefahr... mehr... 4 Kommentare
 
Desktop von OpenMandriva Lx 4.1

OpenMandriva Lx 4.1 Alpha1 vorgestellt

Von Hans-Joachim Baader - 12. Nov 2019, 13:31
Das Team von OpenMandriva hat die erste Alphaversion von OpenMandriva Lx 4.1 veröffentlicht. Optional kann man darin einen mit Clang compilierten Kernel testen. Fünf Monate nach der Freigabe von OpenMandriva Lx 4.0 haben die Entwickler nun OpenMandriva Lx 4.1 Alpha1 veröffentlicht. Die neue Version enthält laut der Ankündigung in erster Linie Aktualisierungen. Dabei wurden zahlreiche Pakete aktualisiert, was sowohl die Basis als auch die Werkzeuge und den Desktop betrifft. Die... mehr... 7 Kommentare
 
Plugin-Einstellungen in Digikam 6.1

Digikam 6.4 mit erweiterter Plugin-Schnittstelle

Von Hans-Joachim Baader - 12. Nov 2019, 12:17
Die KDE-basierte Fotoverwaltung Digikam ist in Version 6.4.0 erschienen. Die neue Version erweitert die neue Plugin-Schnittstelle und lagert weitere Funktionalität in Plugins aus. Ferner ermöglicht sie das Arbeiten mit dem HEIF-Format. In Digikam 6.1 hatten die Entwickler eine neue Plugin-Schnittstelle implementiert, die die bis Version 5.9 genutzten KIPI-Plugins ersetzte, die immer weniger Unterstützung fanden. »DPlugins« (Digikam Plugins) soll mehr Funktionalität bieten und kam bereits von... mehr... 4 Kommentare
 
Sparky Linux 2019.11 »Rescue«

Sparky Linux veröffentlicht »Special Editions«

Von Ferdinand Thommes - 12. Nov 2019, 11:03
Die auf Debians Testing-Zweig »Bullseye« basierende Distribution Sparky Linux ergänzt die kürzlich veröffentlichte Ausgabe Sparky 2019.11 »Po Tolo« um drei themenorientierte Abbilder. Vor rund einer Woche erschien mit Sparky 2019.11 »Po Tolo« eine aktualisierte Ausgabe der auf Debian Testing basierten Rolling-Release-Variante der Distribution. Jetzt kündigt das Team drei weitere Abbilder an, die sich den Themen Spiele, Multimedia und Datenrettung widmen. Allen gemeinsam ist die Basis mit... mehr... 17 Kommentare
 

Zehnter Thomas-Krenn-Award startet

Von Mirko Lindner - 12. Nov 2019, 09:34
Zum mittlerweile zehnten Mal unterstützt der Serverhersteller Thomas-Krenn im Rahmen seiner Open-Source-Förderung Projekte mit Hardware-Gutscheinen. Der Bewerbungszeitraum für die Auszeichnung startet ab sofort und läuft noch bis Ende Januar des kommenden Jahres. Bereits seit geraumer Zeit fördert die Thomas-Krenn AG regelmäßig Open-Source-Projekte und setzt auf Open Source und freie Software. So gehörte das Unternehmen zu den ersten, das mit Debian getestete Server lieferte. Mit TKmon, einer... mehr... 0 Kommentare
 

Opensuse stimmt gegen Namensänderung

Von Hans-Joachim Baader - 11. Nov 2019, 12:53
Die Diskussion innerhalb der Opensuse-Gemeinschaft um eine mögliche Namensänderung ist beendet. Eine große Mehrheit stimmte gegen eine Änderung des etablierten Namens. Vom 10. Oktober bis 7. November waren alle Mitglieder der Opensuse-Gemeinschaft aufgerufen , darüber abzustimmen, ob das Projekt seinen Namen beibehalten oder ändern sollte. Hintergrund war die noch andauernde Bestrebung, weniger abhängig von Suse zu werden . Dazu soll eine eigene Organisation gegründet werden, die... mehr... 116 Kommentare
 

Steam-Client unterstützt Linux-Namespaces

Von Ferdinand Thommes - 11. Nov 2019, 11:48
Die aktuelle Betaversion des Steam-Clients von Valve unterstützt experimentell Linux-Namespaces und damit Spiele in Containern. Wie Spielehersteller Valve im Steam-Community-Blog bekannt gab, unterstützt der Steam-Client ab der aktuellen Betaversion die Kernel-Funktion Namespaces für alle nativen Linux-Spiele der Plattform. Damit unterstützt Steam die Ausführung von Spielen in Containern. Diese Erweiterung der Plattform bietet gleich mehrere Vorteile. Container erhöhen durch Isolation der... mehr... 8 Kommentare
 
Pydio Cells 2.0

Filesharing-Software Pydio Cells 2.0 freigegeben

Von Mirko Lindner - 11. Nov 2019, 09:59
Die freie Filesharing-Software Pydio Cells wurde in Version 2.0 freigegeben. Pydio Cells bietet zahlreiche Verbesserungen, darunter bessere Leistung, erweiterte Synchronisationsoptionen, Single-Sign-On mit OAuth und OpenID sowie einfachere Upgrades von der Home- zur Unternehmensversion. Zudem ist der Server ab sofort auch für Windows verfügbar. Pydio ist eine quelloffene File-Sharing-Lösung, die laut Aussage des Herstellers eine Datensicherheit ermöglicht, wie sie sich auch Großunternehmen... mehr... 0 Kommentare
 
PinePhone Dev-Kit

PinePhone ab 15. November vorbestellbar

Von Ferdinand Thommes - 11. Nov 2019, 08:24
Das Linux-Smartphone des chinesischen Unternehmens Pine64 ist ab dem 15. November für 150 US-Dollar vorbestellbar. Pine64, das chinesische Unternehmen, das 2016 mit einem Einplatinenrechner in Konkurrenz zum Raspberry Pi trat, kündigte im Februar an, sein Portfolio zu erweitern . Neben einer verbesserten zweiten Ausgabe des Pinebook mit dem Zusatz Pro soll ein Tablet und ein Smartphone auf der Basis eines Boards der Firma erscheinen. Vor wenigen Wochen kündigte Pine64 zudem eine eigene... mehr... 8 Kommentare
 
Logo der Cloud Native Computing Foundation (CNCF)

Cloud Native Computing Foundation macht Jaeger und Vitess offiziell

Von Hans-Joachim Baader - 08. Nov 2019, 11:32
Jaeger, eine Tracing-Plattform, und Vitess, eine MySQL-basierte Datenbank, haben nun offiziellen Status bei der Cloud Native Computing Foundation erreicht. Die Cloud Native Computing Foundation (CNCF) wurde Mitte 2015 gegründet , um freie Container-Technologien zusammenzubringen. Das wichtigste Projekt der CNCF ist Kubernetes . Neue Projekte werden bei der CNCF zunächst in den Inkubator aufgenommen. Gleichgültig, ob sie bereits produktiv nutzbar sind oder nicht, verbleiben sie im Inkubator,... mehr... 1 Kommentare
 

GitHub mit 40 Millionen Entwicklern

Von Mirko Lindner - 08. Nov 2019, 10:27
Wie einer aktuellen Auswertung von GitHub entnommen werden kann, bietet die Hosting-Plattform mittlerweile Heimat für mehr als 40 Millionen Entwickler. Die meisten Nutzer kommen von außerhalb der Vereinigten Staaten. GitHub stellt eine von Chris Wanstrath, PJ Hyett und Tom Preston-Werner mittels Ruby on Rails entwickelte Plattform zum verteilten Entwickeln von Softwareprojekten dar. Schon ein Jahr nach der Gründung konnte der Dienst über 135.000 verschiedene Repositorien mit insgesamt 90.000... mehr... 10 Kommentare
 
Werbung