Login
Newsletter
Purism Librem 5

Purism und Werner Koch arbeiten gemeinsam an Verschlüsselung

Von Ferdinand Thommes - 09. Mär 2018, 08:10
Purism und der GnuPG-Entwickler Werner Koch arbeiten an Hardware-Verschlüsselung für die Librem-Geräte der Firma. Die Librem-Notebooks der Firma Purism werden mit deaktivierter Intel Management Engine , Coreboot als BIOS, TPM-Chip und Trammel Hudsons Heads-Sicherheits-Firmware ausgeliefert. Als Nächstes will Purism zusammen mit Werner Koch , dem Hauptentwickler der Verschlüsselungssoftware GnuPG einen neuen verschlüsselten Kommunikationsstandard entwickeln, der sowohl den Notebooks Librem... mehr... 8 Kommentare
 

LLVM 6.0 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 08. Mär 2018, 16:36
Version 6.0 des Compiler-Frameworks LLVM, das unter anderem den C/C++-Compiler Clang enthält, bringt viele Verbesserungen, unter anderem bei der Code-Generierung und Optimierung. Das LLVM-Team an der University of Illinois in Urbana-Champaign bezeichnet LLVM als eine Compilier-Strategie für effektive Optimierung, einen virtuellen Befehlssatz und eine Compiler-Infrastruktur. Es wird zur Zeit für Forschungen im Bereich von Compilern, Architekturen, Sicherheit und Betriebssysteme verwendet. LLVM... mehr... 6 Kommentare
 
Navigation innerhalb von Gebäuden mit Wi-Fi RTT in Android P

Erste Vorschau auf Android P

Von Hans-Joachim Baader - 08. Mär 2018, 14:02
Google hat eine erste frühe Vorschau auf die kommende Android-Version und zugehörige Werkzeuge vorgestellt. Wesentliche Neuerungen sind eine genaue Positionsbestimmung innerhalb von Gebäuden und Display-Cutouts. Mit der ersten Entwickler-Vorschau auf Android P , der kommenden Version von Android, will Google vor allem den Entwicklern einen frühen Zugang zur kommenden Version geben, so dass diese noch reichlich Zeit haben, um Feedback zu geben. Android P enthält als eine der größten Neuerungen... mehr... 15 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
News-Hitparade
Letzte Beiträge

newsletter

lugs

kurztipps

dbapp

hilfeforum

sicherheit

Spielszene aus »Northgard«

»Northgard« erscheint für Linux

Von Mirko Lindner - 08. Mär 2018, 09:20
Das in der nordischen Mythologie angesiedelte Strategiespiel »Northgard«, in dem Spieler einen Klan Wikinger kontrollieren muss, ist auch für Linux und Mac OS X angekündigt worden. »Nach jahrelanger unermüdlicher Erkundung haben mutige Wikinger ein neues Land voller Rätsel, Gefahren und Schätze entdeckt: Northgard«, beginnt die Geschichte rund um das gleichnamige Strategiespiel . »Jetzt haben die kühnsten unter diesen Wikingern die Segel gesetzt, um diese neuen Gefilde zu erforschen und sich... mehr... 0 Kommentare
 
Chemnitzer Linux-Tage 2018

Chemnitzer Linux-Tage 2018 an diesem Wochenende

Von Mirko Lindner - 08. Mär 2018, 08:26
An diesem Wochenende steht die TU Chemnitz wieder im Zeichen des Pinguins. 100 Vorträge, 12 Workshops, CLT-Junior und vieles mehr stehen im Rahmen der kommenden Chemnitzer Linux-Tage 2018 zwei Tage lang allen Besuchern zur Wahl. Seit 1999 bieten die Chemnitzer Linux-Tage ein Forum für alle Linux-Interessierten. Von einer eintägigen Veranstaltung mit Live-Installationen und einer Handvoll Referenten ist sie mittlerweile auf ein komplettes Wochenende mit zahlreichen Vorträgen und einem... mehr... 8 Kommentare
 

Vulkan 1.1 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 07. Mär 2018, 17:40
Zwei Jahre nach der Vorstellung der offenen 3D-Grafik-Schnittstelle Vulkan 1.0 steht jetzt die Spezifikation in Version 1.1 bereit. Gleichzeitig wurde die Implementation von Vulkan 1.1 in mehreren Grafiktreibern fertig. Bereits zwei Jahre ist es her, dass die Khronos Group die erste Version des OpenGL-Nachfolgers Vulkan vorstellte. Vulkan hat eine breite Unterstützung durch die Hersteller von Grafik-Hard- und -software hinter sich und wurde geschaffen, um diversen Mängeln von OpenGL... mehr... 1 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
KDE4.14.3
Gnome3.28.1
KDE Plasma5.12.4
LibreOffice6.0.3
OpenOffice4.1.4
Calligra3.0.0
X.org7.7
Gimp2.10.0-RC2
Wine3.0
GStreamer1.14.0
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.8.0
Squid4.0.24
Letzte Kommentare

KaOS 2018.03 wechselt zu Falkon

Von Ferdinand Thommes - 07. Mär 2018, 12:23
KaOS Linux verkündet die Verfügbarkeit von KaOS 2018.03. Die Veröffentlichung setzt auf Plasma 5.12.2 und tauscht den Browser Qupzilla gegen Falkon. KaOS ist eine kleine, von Grund auf gebaute und als Rolling Release konzipierte Distribution, die sich einiger Werkzeuge aus dem Arch-Universum bedient und immer die neuesten Pakete aus den KDE-Repositories baut und zur Verfügung stellt. KaOS 2018.03 setzt auf KDE Plasma 5.12.2 LTS, KDE Applications 17.12.2 sowie KDE Frameworks 5.43.0, gebaut mit Qt 5.10.1. Die aktuelle Veröffentlichung setzt zudem auf Systemd 237, Linux 4.15.7, GCC 7.3.2, Glibc 2.26, Binutils 2.30, Meson 0.45.0 und Mesa 17.3.6. Mesa unterstützt experimentelle Patches für den freien Nouveau-Treiber für Nvidia-Grafikkarten. Damit wird ein seit 2015 bestehender Fehler... mehr... 8 Kommentare
 
Google Chrome 65

Chrome 65 mit Sicherheitsverbesserungen

Von Mirko Lindner - 07. Mär 2018, 10:41
Google hat den Webbrowser Chrome in der Version 65 freigegeben, die diverse Sicherheitslücken schließt und mehrere neue Sicherheitsfunktionen mit sich bringt. Neu in der aktuellen Version sind zudem ein Geschwindigkeits-API und die Unterstützung von CSS Paint. Mit der Freigabe von Google Chrome in der Version 65 hat Google augenscheinlich nur wenig Änderungen in die Anwendung implementiert. Unter der Haube hat der Hersteller aber die Anwendung um zahlreiche Erweiterungen ergänzt und um neue... mehr... 9 Kommentare
 

Kubernetes von der »Cloud Native Computing Foundation« ausgezeichnet

Von Ferdinand Thommes - 07. Mär 2018, 09:20
Auf dem »Open Source Leadership Summit« (OSLS), der gerade im Sonoma Valley in Kalifornien stattfindet, wurde Kubernetes als erstes Projekt der »Cloud Native Computing Foundation« (CNCF) ausgezeichnet. Die Cloud Native Computing Foundation wurde 2015 unter dem Dach der Linux Foundation gegründet, um Container weiter zu etablieren und zu fördern. Als erstes Projekt zum Start der CNCF wurde Kubernetes 1.0 von Google gespendet. Kubernetes ist ein Open-Source-System zur Automatisierung der... mehr... 0 Kommentare
 
Debian Edu/Skolelinux

Neue Projektkoordination für Skolelinux/Debian Edu in Deutschland

Von Mirko Lindner - 07. Mär 2018, 08:04
Die auf Debian basierte und vorwiegend an Schulen adressierte Distribution »Skolelinux/Debian Edu« wird in Deutschland eine neue Projektkoordination erhalten. Der neue Verantwortliche der Distribution wird ab sofort der Teckids e.V. Mit einem Übergabetreffen in Gütersloh, der bisherigen Heimatstadt der deutschsprachigen Gemeinschaft rund um das freie » Skolelinux/Debian Edu «, wurde die Koordination und Vertretung des Projektes in Deutschland offiziell an den Teckids e.V. übergeben. Der... mehr... 2 Kommentare
 

Java EE wird zu Jakarta EE

Von Hans-Joachim Baader - 06. Mär 2018, 16:38
Nachdem Oracle Java EE an die Eclipse Foundation übertragen hat, steht jetzt auch der endgültige neue Name für die Middleware-Plattform fest. Der neue Name »Jakarta EE« vermeidet die Verwendung der Marke »Java«. Die Java Enterprise Edition (Java EE) wurde zwar bereits zuvor als freie Software und in offener Weise entwickelt, doch nach Ansicht von Oracle konnte die Zukunft nur in einer weiteren Öffnung liegen. Dazu hatte Oracle bereits im August 2017 den Plan gefasst , Java EE an eine... mehr... 3 Kommentare
 
Christian Schaller und Wim Taymans testen PipeWire mit Cheese

Screen-Sharing in Wayland-Sessions

Von Ferdinand Thommes - 06. Mär 2018, 13:38
Einige der noch fehlenden Funktionen von Wayland sind das Aufnehmen und Teilen des Bildschirms sowie Remote-Desktop-Verbindungen. Eine Lösung naht mit einer neuen API. Das Anzeige-Protokoll Wayland ist angesichts neuer Herausforderungen mit mehr Augenmerk auf Sicherheit konzipiert als das rund 30 Jahre alte Netzwerkprotokoll X11. Aus diesem Grund wurde auch standardmäßig keine Netzwerktransparenz implementiert. Das bedeutet, dass das Wayland-Protokoll von Hause aus so selbstverständliche Dinge... mehr... 12 Kommentare
 

Kali Linux im Windows-Subsystem for Linux

Von Ferdinand Thommes - 06. Mär 2018, 11:13
Kali, die Distribution für Penetrationstests und digitale Forensik ist der neueste Zugang für Microsofts Windows Subsystem for Linux (WSL). Bereits im Januar war auf der Kali-Webseite eine Anleitung zu finden, wie man Kali Linux im Windows Subsystem for Linux (WSL) installieren kann. Dazu kam der auf GitHub zu findende »WSL-Distribution-Switcher« zum Einsatz. Diesen Blogeintrag griff die Gemeinschaft um WSL auf und zeigte Interesse an einer einfacheren Verfügbarkeit von Kali über den Windows... mehr... 2 Kommentare
 

OpenMandriva wechselt zurück zu RPM4

Von Mirko Lindner - 06. Mär 2018, 09:21
Knapp sieben Jahre nach dem Wechsel von RPM4 auf RPM5 kehrt OpenMandriva dem aktuellen Paketformat den Rücken. Wie die Verantwortlichen bekannt gaben, wird die freie Distribution wieder auf das Vorgängerformat aufbauen. RPM Package Manager ist ein unter den Bedingungen der GPL stehendes Software-Paketverwaltungssystem. Es wurde ursprünglich von Red Hat entwickelt und mauserte sich im Laufe der Zeit zum Standard unter vielen Distributionen. Eingesetzt wird es unter anderem in allen Red Hat-... mehr... 3 Kommentare
 

Wine 3.3 mit anfänglicher Vulkan-Unterstützung

Von Mirko Lindner - 06. Mär 2018, 08:16
Die neueste Entwicklungsversion der Windows-API-Nachbildung Wine bringt neben zahlreichen Korrekturen auch eine initiale Unterstützung von Vulkan und Unterstützung von Gamepads mittels SDL. Das seit knapp 25 Jahren entwickelte Projekt Wine versucht, das Windows-API nachzubilden und damit das direkte Ausführen von Windows-Programmen unter Linux und mittlerweile auch Mac OS X und anderen UNIX-ähnlichen Systemen zu ermöglichen. Die Software sollte dabei helfen, den vermeintlichen Mangel an... mehr... 0 Kommentare
 
Qt 3D Studio mit Editor, Viewer und Remote-Verbindung

Qt 3D Studio 1.1 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 05. Mär 2018, 14:22
Das Qt-Projekt hat Qt 3D Studio, ein Entwicklungswerkzeug für dreidimensionale Animationen, in Version 1.1 veröffentlicht. Qt 3D Studio beruht auf dem von Nvidia freigegebenen Quellcode des »Drive Design Studio« und kann plattformübergreifend 3D-Oberflächen und Animationen erstellen. Drei Monate nach Version 1.0 und damit etwas später als geplant hat das Qt-Projekt jetzt Qt 3D Studio in Version 1.1 veröffentlicht. Qt 3D Studio beruht auf dem von Nvidia freigegebenen Quellcode des »Drive... mehr... 0 Kommentare
 

Vor Gericht: GPL-Verstoß in der Unterhaltungselektronik

Von Ferdinand Thommes - 05. Mär 2018, 13:01
In dieser Woche geht ein Verfahren in zweiter Instanz vor das Oberverwaltungsgericht NRW, dass sich mit einer GPL-Verletzung in der Unterhaltungselektronik auseinandersetzen muss. Die Kontrahenten des am 7.März vor dem Oberverwaltungsgericht NRW in Münster anhängigen Verfahrens sind Mike Decker, Geschäftsführer der Firma Geniatech Europe aus Herzogenrath und der ehemalige Kernel-Entwickler Patrick McHardy. Der Entwickler ist mit seinen Methoden nicht unumstritten . Software Freedom... mehr... 16 Kommentare
 

Linuxstrickanleitungen LFS und BLFS 8.2 fertiggestellt

Von Mirko Lindner - 05. Mär 2018, 11:16
Linux From Scratch (LFS) und die Weiterführung Beyond Linux From Scratch (BLFS), zwei Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Linux-Nutzer, die ihr System aus Quellpaketen selbst zusammenbauen möchten, sind in Version 8.2 erschienen. Neu sind unter anderem Anpassungen der Basis und diverser Pakete. Anwender, die der Linux From Scratch (LFS) 8.2-Anleitung folgen, bauen ein System mit einem Kernel 4.15.3, GCC 7.3 und der Glibc 2.27. Die Bash wird nun in der Version 4.4.18 verwendet und Binutils in... mehr... 5 Kommentare
 
Ubuntu for Phones

UBPorts Statusbericht

Von Ferdinand Thommes - 05. Mär 2018, 10:05
UBPorts-Entwickler gaben in einer Q&A-Sitzung Auskunft zum Stand der Entwicklung bei Ubuntu Touch und Unity 8. UBPorts trat ursprünglich an, um Canonicals Ubuntu Touch auf möglichst viele Smartphones zu portieren. Als dann Canonical im April 2017 entschied, die Entwicklung von sowohl Ubuntu Touch als auch Unity und größtenteils auch Mir einzustellen, nahm UBPorts die Aufgabe auf sich, Ubuntu Touch und Unity 8 und somit auch den Konvergenz-Gedanken am Leben zu erhalten. Ubuntu Touch... mehr... 7 Kommentare
 
Version 1.7 von KDiff3

KDiff3: Portierung auf KF5 verfügbar

Von Mirko Lindner - 05. Mär 2018, 08:15
KDiff3, ein freies Programm, welches dem Benutzer hilft, zwei Textdateien oder Verzeichnisse miteinander zu vergleichen, wurde auf die aktuellste Technologie des KDE-Projekts portiert. Zudem wurde es offiziell in das KDE-Projekt aufgenommen. Die KDE-Anwendung » KDiff3 « ist ein freies Programm, das es Nutzern erlaubt, zwei Textdateien oder Verzeichnisse miteinander zu vergleichen. Dabei markiert KDiff3 die entsprechenden Bereiche farbig, um dem Betrachter die Unterscheidung zu vereinfachen. Im... mehr... 4 Kommentare
 
Werbung