Veröffentlichungen
August 2015
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20501 Version datasets: 145505
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 09. August 2015
  FreeCAD (Jürgen Riegel) 0.16-pre (Entwicklungszweig)

FreeCAD (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen ARCAD-Ableger) ist ein Open-Source-Programm für parametrisches 3D-CAD Modellieren. Parametrisches Modellieren ermöglicht es, leicht ein Modell zu ändern, indem man im Verlauf zurück geht und den gewünschten Parameter ändert. FreeCAD steht unter der LGPL und ist vollständig modular, wodurch eine sehr weitgehende Erweiterung und Anpassung möglich ist. FreeCAD ist plattformunabhängig, es liest und schreibt viele offene Dateiformate wie STEP, IGES, OBJ, STL, DXF, SVG, STL, DAE, IFC, OFF, NASTRAN, VRML und das eigene Fcstd-Dateiformat. Das Programm basiert auf den OpenCascade-Bibliotheken und Qt, als Skriptsprache wird Python verwendet.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  QNapi 0.1.8

QNapi ist freie Software zum automatischen Holen von Untertiteln einer Videodatei. Sie verwendet Online-Datenbanken wie NapiProjekt, OpenSubtitles und Napisy24. Soe beruht auf Qt5 und ist plattformübergreifend verfügbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Systemd-kcm 1.2.1

Systemd-kcm ist ein Systemd-Konfigurationsmodul für KDE. Es stellt ein grafisches Frontend für den Systemd-Daemon bereit, das es ermöglicht Systemd-Units, Logind-Sitzungen und Konfigurationsdateien anzusehen und zu aktivieren oder deaktivieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Nikola 7.6.3

Nikola ist ein Generator für statische Webseiten und Blogs. Er ist in Python geschrieben und kann mit Themes und Plugins erweitert werden. Darüber hinaus ist er klein und leicht zu verstehen. Er ist bereits in etliche Sprachen übersetzt.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  CMOC 0.1.12

CMOC ist ein Cross-Compiler für eine Teilmenge von C, der Code für den 8-Bit-Prozessor 6809 generiert. Er erzeugt Assembler-Code im Intel HEX-Format oder im ausführbaren .BIN-Format des Color Computers. Er läuft unter Linux und wahrscheinlich auch unter anderen Unix-ähnlichen Umgebungen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  radeontop 0.9

radeontop ermöglicht es, die Auslastung der GPUs mit den freien Radeon-Treibern anzusehen. Die gesamte Nutzung und die Nutzung pro Block werden angezeigt. Alle Chips von R600 an werden unterstützt.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  LibreSSL 2.2.2

LibreSSL ist ein Fork von OpenSSL, einer Implementation des Secure Sockets Layers (SSL v2/v3) und Transport Layer Security (TLS). Das Paket bietet zahlreiche Funktionen sowohl zur Zertifikat-Verwaltung als auch häufig benötigte kryptografische Funktionen. LibreSSL wird vom OpenBSD-Team entwickelt und in einer OpenBSD- und einer portablen Edition veröffentlicht.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  OwnCloud 8.1.1

OwnCloud ist ein Projekt, das den KDE-Desktop für den Trend zu Cloud-Diensten fit machen soll. OwnCloud bietet einen einfachen Zugang zu Anwendungen, eine Anbindung an soziale Netze und einen standortunabhängigen Zugriff auf Daten.

Lizenz: GNU Affero Public License Version 3
Rating:

  Grav 0.9.35

Grav ist ein modernes Web-CMS, das in PHP implementiert ist. Es verwendet Textdateien zur Speicherung und ist auf niedrige Verzögerungen optimiert. Es verwendet Markdown/CommonMark zur Strukturierung von Seiten, stellt ein schlankes, aber leistungsfähiges API bereit, verwendet Twig für die Templates, YAML für die Konfiguration und Doctrine für cas Caching. Grav kommt mit einer umfangreichen Administrationsoberfläche und stellt auch Kommandozeilenprogramme bereit.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Universal Media Server 5.2.2

Universal Media Server ist ein DLNA-konformer UPnP-Medien-Server, der in Java implementiert ist und damit nahezu überall läuft. Er kann jedes Medien-Dateiformat konvertieren und es zu einer Vielzahl von verschiedenen Geräten streamen, darunter Fernseher und Medienzentren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Tomb 2.1.1

Tomb ist ein System für einfache Verschlüsselung. Es ist in Code geschrieben, der einfach zu überprüfen ist. Es besteht aus einem Shell-Skript und einem Applet für die Statusleiste. Es verwendet Standard-GNU-Tools und das kryptografische API des Linux-Kernels über dm-crypt und cryptsetup. Ein Tomb ist wie ein abgeschlossener Ordner, der sicher transportiert und in einem Dateisystem versteckt werden kann. Seine Schlüssel können separat aufbewahrt werden. Beispielsweise kann man sie auf einem USB-Stick ablegen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  ncurses 6.0

Die Bibliothek ncurses (new curses) ist eine freie Nachahmung der curses-Bibliothek von System V Release 4.0. Sie verwendet das terminfo-Format, unterstützt Pads und Farbe und mehrere Textattribute, Sonderzeichen und Mappen von Funktionstasten und hat alle anderen SYSV-curses-Verbesserungen gegenüber BSD-curses. Die Distribution enthält die Bibliothek und Hilfsprogramme, darunter einen Terminfo-Compiler tic, einen Decompiler infocmp, clear, tput, tset, und ein termcap-Konvertierungsprogramm captoinfo. Vollständige Manpages werden für die Bibliothek und die Tools bereitgestellt.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Seed7 2015-08-02

Seed7 ist eine Allzweck-Programmiersprache. Sie ist eine höhere Sprache als Ada, C++ oder Java. In Seed7 können neue Anweisungen und Operatoren auf einfache Art deklariert werden. Funktionen mit Typen als Ergebnis oder Parameter sind eleganter als ein Template- oder Generics-Konzept. Objektorientierung wird verwendet, wenn sie Vorteile bringt und nicht an Stellen, wo andere Lösungen brauchbarer sind. Obwohl Seed7 mehrere Konzepte anderer Programmiersprachen enthält, wird es im Allgemeinen nicht als ein direkter Nachfahre einer anderen Programmiersprache angesehen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GeoToad 3.23.1

GeoToad ist ein Geocaching-Abfrageprogramm, das helfen soll, den langweiligen Teil von Geocaching zu beschleunigen: Den Cache zu wählen und die Daten zu sammeln. Es ermöglicht, beliebig komplexe Abfragen zu generieren und das Resultat in beliebigem Format auszugeben. Die Geocache-Informationen können direkt zu einem GPS-Gerät, iPod, PDA oder Handy in über 20 verschiedenen Formaten transferiert werden.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  DrawPile 1.0.1

DrawPile ist ein Zeichenprogramm, das es mehreren Leuten ermöglicht, gleichzeitig an einem Bild zu zeichnen. DrawPile bietet einfache Zeichenwerkzeuge, die das Zeichnen von Entwürfen unterstützen, und unterstützt Sensitivität für den Druck auf einem Zeichentablett.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Fresh Memory Lite 1.3.0

Fresh Memory ist ein Lernprogramm zum Lernen von Wörtern und Ausdrücken eines bestimmten Fachs in einer Fremdsprache. Das Programm verwaltet eine Sammlung von Wörterbüchern, die geladen, erstellt, geändert und gespeichert werden können. Die Anwender können verschiedene Übungen absolvieren. Die Hauptübungen sind Karteikarten und Multiple Choice. Diese Übungen sollen helfen, neue Wörter zu lernen oder alte aufzufrischen. Das Programm verwendet Unicode-Zeichen (UTF-8) und ist daher nicht auf westliche Sprachen beschränkt.

Bis Version 1.1.1 stand das Programm unter der GPLv2, neuere Versionen gibt es in einer proprietären und einer freien Variante (Lite). Die Lite-Version besitzt ein paar Funktionen weniger.

Lizenz: GNU Lesser General Public License Version 3 oder neuer
Rating: