Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: Eine Welt ohne Open Source?

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von Anonymous am Fr, 29. September 2017 um 16:59 #

OpenSource und freie Software haben sich zwar stark verbreitet, aber den Konsumenten enthält man die Freiheit vor. Die sperrt man in sein Ökosystem ein (Android) oder dreht ihnen 5 jahre alte löchrige Software an (Homerouter, NAS usw.).

Auf klassischen Rechnern und Notebooks hat man sie zwar noch, aber diese Systeme sind im Konsumbereich auf dem Rückzug.

Open Source ist inzwischen beliebtes Werkzeug einer Beutegemeinschaft, die mit Open Source die Kosten minimiert, aber das Konsumvieh unmündig halten möchte.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung