Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter

Thema: Unerwünschte grep-Ausgaben vermeiden

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Richtig, aber am Do, 7. Januar 2016 um 19:25 #

wahrscheinlich fehlt da auch nur ein Joker:
grep -s "muster" /etc/**/*
ist das äquivalent zu
grep -sR "muster" /etc/

Die Shell hat den Vorteil sich immer gleich zu verhalten (vergl. z.B. mit ls -[rR]).

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten