Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 31. August 2006, 12:41

Software::Distributionen

CentOS 4.4 freigegeben

Die Entwickler der freien Unternehmens-Linux-Distribution CentOS haben eine aktualisierte Version des Produktes veröffentlicht.

CentOS ist nach Angaben der Entwickler vollständig kompatibel zu Red Hat Enterprise Linux und steht zum freien Download zur Verfügung. Red Hat stellt, in Übereinstimmung mit der GPL, den Quellcode seiner Unternehmensdistribution zum freien Download zur Verfügung, bietet jedoch keine ISO-Images und nur in eingeschränktem Maße Binärpakete an, um die Anwender zum Abonnement des kommerziellen Support-Angebotes bewegen.

CentOS und einige andere Anbieter wollen diese Einschränkung umgehen, indem sie auf Basis der Red-Hat-Quellen eigene Distributionen erstellen, die zu Red Hat Enterprise Linux kompatibel sind und sowohl als ISO-Images als auch in Binär- und Quellcodepaketen zum freien Download zur Verfügung gestellt werden. Auch diese Anbieter wollen mit Support und Dienstleistungen rund um die Distribution Geld verdienen, bieten diese jedoch nur als Option an. Gegenüber dem Original fehlt allerdings die auf Zusatzmedien mitgelieferte Software, die nicht als Open Source bereitsteht.

In der neuesten Aktualisierung kommt CentOS 4.4 anstatt mit Mozilla mit Seamonkey. Ferner wurde der Email-Client Thunderbird einem Update unterzogen. Der Kernel von CentOS 4.4 unterstützt in der neuesten Version weitere AMD-CPUs und soll auch auf Systemen mit mehr als 16 Prozessoren laufen. Zu den weiteren Änderungen gehören Sicherheitsupdates sowie Stabilitätsverbesserungen. Eine Liste aller Änderungen kann auf der Seite des Projektes angesehen werden.

Die aktuelle Version der Distribution kann ab sofort vom Server des Projektes heruntergeladen werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 21 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung