Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 12. Dezember 2006, 08:20

Software::Kommunikation

Firefox besteht Acid2-Test

Der aktuelle Entwicklungsstand des Webbrowsers Firefox ist erstmals so weit konform zu den Standards, dass er den Acid2-Test besteht.

Web Standards Project - webstandards.org

Acid2 ist eine HTML-Testseite mit einer vermeintlich simplen Darstellung (s. Abbildung rechts). Sie macht jedoch starken Gebrauch von PNG-Bildern und CSS-Definitionen. Ein Teil des CSS-Codes ist absichtlich fehlerhaft, um den korrekten Umgang der Browser mit diesen Fehlern zu testen.

Acid2 soll nicht nur Browser-Hersteller anspornen, sich an die existierenden Standards von HTML, CSS und CSS2 zu halten. Auch Hersteller von Webautoren-Software sollen unter anderem ihre Vorschaufunktionen konform gestalten. Der Acid2-Test wurde im April 2005 aufgelegt. Es bleibt allerdings umstritten, wieviel Aussagekraft ihm beizumessen ist.

Auch andere Webbrowser wie Apples Safari, iCab3 und Konqueror taten sich zunächst mit dem Acid2-Test schwer, wurden aber mittlerweile zu diesem Test konform gemacht. Nun kann auch der aktuelle Entwicklungsstand von Firefox den Test korrekt darstellen. Möglich wurde dies durch eine umfangreiche Änderung an der Layout-Engine Gecko, die am 7. Dezember vorgenommen wurde. Damit kam diese Änderung zu spät, um noch in die erste Alphaversion von Firefox 3.0 aufgenommen zu werden.

Die Neuerung namens Reflow Factoring besteht aus zwei Teilen, die wesentlich von David Baron entwickelt wurden. Beide haben zum Ziel, die Berechnung des Seitenlayouts zu vereinheitlichen und zugleich den Code zu vereinfachen. Die verwendeten Algorithmen werden in den Spezifikationen von CSS beschrieben. Der neue Code soll insbesondere auch die inkrementelle Layout-Berechnung verbessern, also das fortlaufende erneute Berechnen des Layouts, während noch Teile der Seite geladen werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 29 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Ausdrucksweise (Aufgeschlagenes Chemiebuch, Do, 14. Dezember 2006)
Re[4]: Test (ac, Mi, 13. Dezember 2006)
Re[3]: Stimmt nicht. (ddt, Mi, 13. Dezember 2006)
Re[2]: Stimmt nicht. (Linus, Mi, 13. Dezember 2006)
Re: Stimmt nicht. (ddt, Mi, 13. Dezember 2006)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung