Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 5. Januar 2007, 09:09

Hardware

199-Euro-Linux-Rechner bei Marktkauf

Die Supermarktkette Marktkauf bietet seit Mitte der Woche einen günstigen Linux-Rechner an.

Nachdem bereits Real einen Linux-Rechner im Sortiment hatte, bietet auch die Supermarktkette Marktkauf einen günstigen Linux-Rechner an. Das knapp 200 Euro teure Gerät kommt mit einer 850 MHz schnellen Intel Celeron CPU und 512 MByte Speicher. Wie in dieser Preisklasse zu vermuten, sind die Grafik- sowie Soundchips direkt auf dem Motherboard untergebracht. Immerhin verfügt das Gerät über eine Firewire-Schnittstelle sowie eine Netzwerkkarte. Zu der weiteren Ausstattung gehört ein Multinorm-DVD-Brenner, sowie eine 200 GByte große Festplatte. Zusätzlich befindet sich ein 8in1-Kartenlesegerät in dem Rechner. Tastatur und Maus liegen dem Gerät ebenfalls bei. Als Distribution setzt die Handelskette Linspire in einer OEM-Version ein.

Die Ausstattung gleicht dem bereits bei Real angebotenem Linux-Rechner. Auch die Anordnung der Frontpartie ist die gleiche. Ob es sich bei dem neuen Gerät um dasselbe, nur in einem neuen Gehäuse, vertriebene Real-Produkt handelt, konnte nicht in Erfahrung gebracht werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung