Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 23. Januar 2007, 16:42

Software::Entwicklung

Eclipse stellt Data Tools Platform 1.0 vor

Die Eclipse-Stiftung hat Version 1.0 der Data Tools Platform vorgestellt, die zum Entwickeln von datenzentrischen Anwendungen in der Eclipse-Umgebung dient.

Data Tools Platform (DTP) 1.0 ist nach Angaben der Eclipse-Stiftung eine Sammlung von erweiterbaren Frameworks und beispielhaften Tools zum Entwickeln von datenzentrischen Anwendungen in der Eclipse-Umgebung. Mit DTP 1.0 soll es einfach sein, Datenquellen wie beispielsweise Datenbanken abzufragen.

DTP 1.0 wurde von der Eclipse-Gemeinschaft mit Unterstützung durch die Firmen Sybase, IBM und Actuate entwickelt. Es besteht aus drei Hauptteilen: modellgetriebene Entwicklung, Verbindungsverwaltung und ein Framework für den Datenzugriff sowie SQL-Entwicklungstools.

Da Datenzugriffe in einem Großteil aller Anwendungen benötigt werden, können die meisten Entwickler von der Data Tools Platform profitieren. Sybase will sein eigenes Produkt Sybase WorkSpace künftig auf DTP aufbauen. Auch Actuate profitiert von der Entwicklung von DTP. Das Unternehmen ist federführend bei der Entwicklung von BIRT (Business Intelligence and Reporting Tools), das wiederum DTP für die Datenzugriffe benutzt. IBM, Unterstützer von DTP seit seinen Anfängen, setzt ebenfalls auf DTP als Komponente in eigenen Produkten für die Anwendungsentwicklung.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung