Login


 
Newsletter
Werbung

Fr, 7. Januar 2000, 00:25

Gesellschaft::Politik/Recht

Chinesische Behörden müssen Linux einsetzen

Behörden der Volksrepublik China wurde verboten Windows 2000 einzusetzen.

Stattdessen soll eine von chinesischen Forschern entwickelte Linux-Distribution des Namens 'Red Flag Linux' benutzt werden. Einerseits werden dadurch natürlich Kosten gespart, aber zudem soll damit auch den Einsatz von Softwareprodukten aus dem eigenen Land gefördert und damit die eigene Informationstechnologie gestärkt werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung