Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 15. Oktober 2007, 13:02

Unternehmen

Neues ISIS Linux & Open Source Special zur SYSTEMS

Rechtzeitig zur SYSTEMS in München erscheint die neue Edition 2007-2 des ISIS Linux & Open Source Special der Nomina GmbH.

Die neue Edition 2007-2 des ISIS Linux & Open Source Special der Nomina GmbH, München, liefert eine aktuelle Software-Marktübersicht für professionelle Anwender in Kleinbetrieben, mittleren Unternehmen, Großbetrieben oder Behörden. In dieser Ausgabe werden über 2700 Linux- und Open-Source-Lösungen von 1000 Anbietern aufgeführt, davon rund 680 branchenspezifische Lösungen. Alle Programme werden systematisch geordnet und nach Einsatzgebieten und Branchen gelistet.

Nomina hat die regionale Verteilung der deutschen Anbieter von Linux- und Open-Source-Software analysiert und als Balkendiagramm dargestellt. Demnach sind die meisten Anbieter in Bayern zu finden.

Das neue ISIS Linux & Open Source Special enthält auch eine Kennzeichnung aller SYSTEMS-Aussteller (Halle und Stand-Nr.), die sich unter den Begriffen »Linux« oder »Open Source« registriert haben. Ein Grußwort von Manfred Salat, Projektleiter der Systems, gibt weitere Auskunft über das Linux- und Open-Source-Angebot auf der SYSTEMS. Alle Besucher der SYSTEMS erhalten mit dem ISIS Linux & Open Source Special kostenlos eine umfassende Marktübersicht. Die neue Edition berichtet darüber hinaus auch über erfolgreich durchgeführte Linux-Projekte bei einer ganzen Reihe verschiedener Anwender.

Den Inhalt des ISIS Linux & Open Source Special publiziert Nomina auch im Internet auf www.isis-linux.de, ergänzt um News, Literatur, Seminare und den Zugriff auf die permanent aktualisierte ISIS Linux-Datenbank.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung