Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 25. Januar 2000, 00:28

Software::Entwicklung

Kurznews: Freie Entwicklungsumgebung für Linux, Embedix Linux 1.0 und eServer 2.3 von Caldera

Richard Cochius meldete uns heute folgende interessante Neuerungen aus der Linux-Szene: Magic Softare kündigt freie Entwicklungsumgebung für Linux an; Lineo liefert Embedix Linux 1.0 aus und Caldera stellt den eServer in der Version 2.3 der breiten Masse vor.

Magic Software hat gestern bekannt gegeben, daß sie auf Linux Expo vom 2.-4. Februar, ihre neue Entwicklungsumgebung v8.0 für Linux vorstellen werden. Nähre Informationen sollen folgen.
Wie Lineo bekannt gab, wird seit heute Embeded Linux Software System in der Version 1.0, ausgeliefert. Embedix Linux wurde speziell für den Einsatz in embedded systems entwickelt. Die jetzige Version ist für x86(tm) und PowerPC(tm) ausgelegt. Sie enthält 25 Linux Komponenten, wie einen sehr kleinen Web Server, verschiedene Netzwerk-Protokolle und Web-Dienste. Embedix Linux braucht mindestens 8MB RAM und 3MB ROM. Embedix basiert auf Linux 2.2.
Caldera stellte gestern den neuen eServer 2.3 vor. Mit dem Server wird IBM's Visual Age for Java und WebSphere Standard Edition v2.03 ausgeliefert. Für die Administration steht Webmin zur Verfügung. Der eServer von Caldera dient zum Aufbau von eBusiness Plattformen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung