Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 22. April 2008, 08:48

Software::Distributionen::Debian

Debian Project News starten

Die Debian Project News sollen künftig als Ersatz für die eingestellten Debian Weekly News über die Entwicklungen in Debian informieren.

Im Februar 2007 hatte Martin Schulze, der bis dahin einen Großteil zu den Debian Weekly News beigesteuert hatte, sich allmählich aus dem Projekt zurückgezogen. In der Folge erschienen die bis dahin wöchentlichen Nachrichten nur noch sporadisch, um nach dem 3. Juli 2007 ganz eingestellt zu werden. Viele Entwickler empfanden das Fehlen der Weekly News als Lücke, die auch von DebianTimes nicht ausgefüllt werden konnte. Dennoch dauerte es Monate, bis sich einige Autoren fanden, um eine Fortsetzung der Weekly News zu schaffen. Diese soll alle zwei Wochen erscheinen und nennt sich daher jetzt Debian Project News.

Die erste Ausgabe der Debian Project News liegt nun vor. Sie behält das Format der Weekly News annähernd bei, verzichtet jedoch auf eine Auflistung der Sicherheitsupdates und der neuen oder verwaisten Pakete. Das Team, das die News erstellt, koordiniert sich über eine Wiki-Seite.

Die Erstausgabe der Projekt News bringt kurze Berichte über die Wahl des neuen Projektleiters, eine Umfrage unter den Debian-Anwendern, Informationen zum Stand der Entwicklung, den Google Summer of Code und einiges mehr.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung