Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 23. April 2008, 15:48

Software::Distributionen

Bisher 1788 Teilnehmer am Android-Wettbewerb

Nach dem Ablauf der Anmeldefrist für die erste Phase des Android-Programmierwettbewerbs haben die Veranstalter einige Zahlen bekannt gegeben.

Azhar Hashem von Google, der Produkt-Marketing-Manager für Android, zeigt sich begeistert über die Resonanz, die der Wettbewerb erfahren hat. Nach einem eher langsamen Beginn nach der Ankündigung des Wettbewerbs steigerte sich die Anzahl der Beiträge besonders zum Ende hin. So konnte Google insgesamt 1788 teilnehmende Teams aus 70 Ländern verzeichnen. Ein Drittel der Teilnehmer kam aus den USA.

Die eingereichten Anwendungen sind laut Azhar Hashem sehr vielfältig. Über einhundert Preisrichter werden die Einsendungen begutachten. Alle Preisrichter erhalten sämtliche Beiträge vorinstalliert auf einem Laptop, um für alle die gleichen Bedingungen zu schaffen.

Die große Teilnahme dürfte auch dem ungewöhnlich hohen Preisgeld von insgesamt zehn Millionen US-Dollar zuzuschreiben sein. Bis Anfang Mai sollen von den 1788 Einsendungen die besten 50 bestimmt werden, die jeweils 25.000 US-Dollar erhalten. Unter diesen werden, eventuell mit aktualisierten Versionen der Einsendungen, zehn Hauptpreise mit jeweils 275.000 Dollar und zehn weitere mit jeweils 100.000 Dollar prämiert. Damit ist die Phase I des Wettbewerbs abgeschlossen, in der fünf Millionen Dollar ausgeschüttet werden. Den gleichen Betrag wird es nochmals in Phase II geben, in der die Anwendungen auf realen Geräten laufen sollen. Bisher wurde die Software nur auf einem Simulator ausgeführt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 1 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Alle Kommentare unter dem von Ihnen eingestellten Schwellenwert!
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung