Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 4. Juli 2008, 13:19

GoblinX Micro 2.7 - klein, schnell, bunt

Die Entwickler der brasilianischen Distribution GoblinX haben die Micro-Edition 2.7 der auf Slackware beruhenden Live-CD zum Download freigegeben.

GoblinX Micro ist die kleinste der verschiedenen GoblinX-Varianten (Premium, Standard, Mini und Micro). Das CD-Image bringt es auf gerade einmal 100 MB und enthält enthält als einzigen Window Manager Fluxbox und eine Handvoll auf dem GTK-Toolkit basierender Anwendungen.

GoblinX Micro setzt auf einen Kernel 2.6.24.3 und ist vor allem für die Entwicklung kleiner Anwendungen gedacht, die mit Window-Managern, wie zum Beispiel Fluxbox, zusammenarbeiten sollen. Zu den auf der CD enthaltenden Anwendungen zählen unter anderem Audacious, Evince, Firefox, Gimp, Nautilus, Totem und den Texteditor Leafpad. Die Goblinx-Entwickler haben zudem das GoblinX Magic Control Center auf die CD gebannt, welches es dem Nutzer gestattet, sein System komfortabel zu konfigurieren.

Die Live-CD bringt Werkzeuge mit, die es Anwendern ermöglichen, das Image an den eigenen Bedürfnissen bzw. Wünschen anzupassen und zu remastern, bzw. GoblinX auf dem heimischen Rechner zu installieren. Um das Image klein zu halten, wurde auf Office-Software, Unterstützung für andere Sprachen, Manpages oder Instant-Messenger, welche in der Mini-Variante noch enthalten sind, gänzlich verzichtet. Anwender bekommen lediglich ein schlankes, schnelles System mit vorkonfiguriertem Windowmanager, welches sie dann ihrem gusto gemäß einrichten können.

GoblinX Micro 2.7 steht ist ab sofort als Download verfügbar.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung