Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 7. August 2008, 11:09

Software::Kommunikation

Mozilla fordert zur Beteiligung auf

Mozilla ruft die Industrie, Universitäten und Anwender zum Einreichen von Ideen und Entwickeln neuer Konzepte auf.

Den Mozilla Labs geht es bei ihrem Aufruf darum, künftige Entwicklungsrichtungen für das Web zu formen und zu erkunden. Dazu kann jeder Interessierte Konzepte einreichen. Diese können von Ideen, über Entwürfe bis zu Prototypen reichen. Dabei sind Programmierkenntnisse nur für Prototypen notwendig. Entwürfe können beispielsweise gezeichnet, in HTML umgesetzt oder als Video dargestellt werden. Besonders sind solche Personen eingeladen, die normalerweise nicht in Open-Source-Projekte involviert sind.

Mozilla stellt lediglich die Forderung, dass die Konzepte unter eine freie Lizenz gestellt werden, die die Verbreitung und Bearbeitung erlaubt. Für Ideen und Entwürfe hält die Organisation eine Creative-Commons-Lizenz für geeignet. Prototypen sollten unter der Mozilla Public License (MPL) stehen.

Das Projekt stellt zugleich einige anfängliche Konzepte für weitere Denkanstöße vor. Aurora will neue Möglichkeiten erkunden, wie Leute über das Web interagieren. Bookmarking & History soll die Interaktion mit Lesezeichen und der Browser-Historie verbessern. Mobile stellt eine experimentelle Benutzeroberfläche für Firefox Mobile vor. Für die Beteiligung steht ein Diskussionsforum zur Verfügung.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 33 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[8]: freies Alternative zu flash (Stimmt, Fr, 8. August 2008)
Re[2]: freies Alternative zu flash (plauderton, Fr, 8. August 2008)
Re: Microsoft hat Recht (Anonymous, Fr, 8. August 2008)
Re[5]: freies Alternative zu flash (fuffy, Fr, 8. August 2008)
Re[4]: freies Alternative zu flash (Catonga, Fr, 8. August 2008)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung