Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 28. August 2008, 09:09

Hardware::Netbooks

OLPC-Laptops für Niue

Das kleine Land Niue, eine Südpazifikinsel, hat all seine Schüler mit OLPC-Laptops versorgt.

Niue hat allerdings nur ungefähr 1400 bis 1500 Einwohner, 500 davon drücken die Schulbank. Die 200 Schüler der zweiten Sekundarstufe bekamen ihre Laptops bereits im letzten Monat, die Grundschüler erst vor wenigen Tagen. Die Schüler sollen mit Hilfe der Laptops unter anderem den Klimawandel in der Region beobachten, so Dr. Barry Vercoe, ein MIT-Professor und OLPC-Freiwilliger gegenüber Radio Neuseeland. Gemäß einer französischen Presseagentur sind die 500 OLPC-Laptops für Niue eine Spende und Teil von 5000 Laptops, welche in die Pazifikregion verschifft werden.

Die Koralleninsel Niue ist nur 260 qkm groß. Die Bevölkerung verteilt sich auf 13 Siedlungen. Seit 1974 ist Niue mit Neuseeland assoziiert.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung