Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 31. Oktober 2008, 16:31

Software::Web

Summer Release 2008 von Tine 2.0

Das Groupware-Projekt Tine 2.0 hat das »Summer Release 2008«, die erste Version für den produktiven Einsatz, freigegeben.

Tine 2.0 ist aus eGroupWare hervorgegangen. Die freigegebene Version enthält Groupware-Funktionalität, ein vollständiges CRM-System und Telefonie-Integration.

Das CRM-System ermöglicht die Verwaltung aller Adressen von Kunden, Partnern und anderen Personen. Es soll einen schnellen Überblick über alle Vertriebs-Aktivitäten mit allen relevanten Kunden- und Produktdaten ermöglichen.

Die Telefonie-Integration besteht aus drei Teilen. Zum einen wurde Asterisk integriert. Dabei stellt Tine 2.0 stellt eine Weboberfläche zur Verfügung, über die sich Nebenstellen, Mailboxen und MeetMe einrichten lassen. Ferner kann aus dem Adressbuch von Tine 2.0 heraus jede Telefonnummer angerufen werden. Der zweite Teil ist die Integration von Snom-Telefonen, der dritte deren Verwaltung.

Das Modul zur Aufgabenverwaltung ermöglicht einen Überblick über Aufgaben und Projekte. Flexible Zugriffsrechte können unter anderem in Abhängigkeit von der Priorität und der Abteilung gesetzt werden.

Die Bedienbarkeit von Tine 2.0 soll sehr einfach und intuitiv sein und kaum erahnen lassen, dass es sich um eine Webanwendung handelt. Die Oberfläche ist darüber hinaus weitgehend anpassbar. Die Software ist in den Sprachen Bulgarisch, Tschechisch, Deutsch, Englisch, Russisch und vereinfachtes Chinesisch verfügbar. Eine polnische Übersetzung ist etwa zur Hälfte erledigt. Die Online-Demo wurde auf den neuen Stand aktualisiert.

Die Entwicklung von Tine 2.0 wird von der Firma Metaways finanziert. In naher Zukunft soll die Software um ein ERP-Modul, Projektverwaltung und Zeiterfassung erweitert werden. Später sollen ein Kalender und ein E-Mail-Client hinzukommen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 19 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[6]: häh!?! (Patrick Willam, Do, 13. November 2008)
Re[5]: häh!?! (Cornelius Weiss, Di, 4. November 2008)
Re[4]: häh!?! (Patrick Willam, Di, 4. November 2008)
Re[2]: eGroupware (Yu Kei, Mo, 3. November 2008)
Re[3]: häh!?! (micha6270, Sa, 1. November 2008)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung