Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 18. November 2008, 09:16

Software::Distributionen::Mandriva

Mandriva Linux 2009.0 XFCE Live

Die Mandriva-Gemeinschaft hat Mandriva Linux 2009 XFCE Live veröfentlicht.

Sie weist darauf hin, dass es sich nicht um ein Mandriva-Produkt handelt, sondern um eine Zusammenarbeit zwischen Mandriva und der Gemeinschaft. Damit entfällt jeglicher Support von Seiten des französischen Distributors.

Mandriva Linux 2009 Xfce Live basiert auf Mandriva One und bringt Xfce 4.4.2 als grafische Oberfläche mit. Die Live-CD deckt ziemlich alle Anwendungsbereiche ab, die im Alltag anfallen können. Für die Büroarbeit sind OpenOffice.org, die PIM-Anwendung Orage und der PDFviwer epdfview dabei. Für das Netz der Netze haben die Entwickler den Instant-Messenger Pidgin, den FTP-CLient Filezilla, Claws-mail, die VoIP-Anwendung Ekiga und Firefox vorgesehen. Für Bildbearbeitung und -verwaltung sind The Gimp, gthumb und ristretto an Bord, für die Befriedigung multimedialer Bedürfnisse können Anwender auf Xfmedia, Exaile, Totem und tvtime zurückgreifen. Als Kernel versieht ein 2.6.27 seinen Dienst.

Die Entwickler weisen darauf hin, dass Mandriva Linux 2009 Xfce Live alle Korrekturen enthält, die bis zum 23. Oktober vorlagen. Sie empfehlen dringend, die nächsten Updates einzuspielen, falls das System auf dem Desktop installiert sein sollte.

Mandriva Linux 2009.0 Xfce Live ist als ca. 650 MB großes ISO-Image auf den meisten Spiegelservern verfügbar.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung