Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 23. Dezember 2008, 09:52

Software::Web

Freie Software und Web 2.0 auf dem Kirchentag

Ein BarCamp zum Thema freie Software und Web 2.0 soll den Kirchentag in Bremen 2009 begleiten.

Thomas Koch, der Initiator des BarCamps, schreibt: »Im Mittelpunkt des evangelischen Glaubens steht das Evangelium, die Frohe Botschaft, die es zu verkünden gilt. Obwohl damit die Kommunikation einen wesentlichen Stellenwert für den Christen besitzt, haben viele ein distanziertes Verhältnis zu Computern und dem Internet.« Nach seinen Beobachtungen sind die meisten Webseiten von gemeinnützigen Organisationen veraltet und bieten keine Möglichkeit der Interaktion. Internetkommunikation bedeute für die meisten Menschen im kirchlichen Umfeld, E-Mails mit Word-Anhang zu verschicken und auf Empfängerseite auszudrucken und abzuheften.

Nun verfolgt Thomas Koch die Idee, parallel zum Deutschen Evangelischen Kirchentag, der von 20. bis 24. Mai 2009 in Bremen stattfindet, ein BarCamp rund um freie Software und das Web zu veranstalten. Er sucht für dieses Vorhaben noch Teilnehmer und Unterstützer. Als Themen für die Diskussionen schlägt er vor, den Einfluss des Internets auf Politik und Gesellschaft zu erörtern, ferner die Möglichkeiten, die das Internet für die Gesellschaft bietet, das Internet in der Gemeindearbeit und der Selbstdarstellung, Datenschutz und das Verhältnis der Kirche zu freier Software.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung