Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 4. Februar 2009, 12:29

Software::Distributionen

OpenWRT 8.09 nähert sich Fertigstellung

Das OpenWRT-Entwicklerteam hat den zweiten und letzten Veröffentlichungskandidaten der freien Routerfirmware OpenWRT Kamikaze 8.09 freigegeben.

Der ursprünglich geplante Veröffentlichungstermin war der 31. August letzten Jahres unter dem Namen OpenWRT Kamikaze 8.08.

OpenWRT 8.09 rc2 profitiert in erster Linie von ausgemerzten Fehlern. So laufen jetzt der MadWiFi-Treiber ebenso wie die Firewall stabiler. Der ADM5120-Treiber für Infineons System-on-Chip Home Gateway Controller unterstützt nun Big- und Little-Endian (Speicherreihenfolge der Bits ganzer Zahlen). Der Broadcom-Treiber wurde performanter und viele Pakete auf einen aktuellen Stand gebracht.

Verglichen mit der aktuellen Kamikaze-Version 7.09 wird OpenWRT 8.09 LuCI (Lua Configuration Interface) als Webinterface und eine überarbeitete Firewall an Bord haben. Der Paketmanager ipkg wird durch opkg ersetzt. Dank neuer HAL und Treiber wird OpenWRT 8.09 auch auf Geräten mit Atheros-Chipsätzen lauffähig sein.

OpenWRT 8.09 kann im Downloadbereich der Routerdistribution heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung