Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 2. April 2009, 16:02

Software::Desktop::KDE

KDE 4.2.2 veröffentlicht

Die KDE-Gemeinschaft hat bekannt gegeben, dass KDE 4.2.2, Codename »Cano«, ab sofort verfügbar ist.

Der KDE 4.2-Desktop

kde.org

Der KDE 4.2-Desktop

Das KDE-Projekt hat mit Version 4.2.2 ein Update des im Januar freigegebenen Desktop-Systems KDE 4.2 vorgenommen. Die aktuelle Version liefert Korrekturen zu Problemen, die über das KDE-Bugtracking-System gemeldet wurden, und fügt dem Projekt kleine neue Funktionen hinzu. So haben die Entwickler nach eigenen Angaben die Stabilität von KRunner verbessert. Vor allem die Suche soll nun robuster ausfallen als in der Vorgängerversion.

Weitere Verbesserungen integrierten die Programmierer in die Email-Komponente KMail. Insgesamt erfuhr KMail 15 Verbesserungen. So soll die Synchronisation mit IMAP-Accounts zügiger vonstatten gehen. Auch ein Fehler, der das Öffnen von tar.gz-Archiven verhinderte, wurde behoben. Ferner sind diverse Abstürze der Applikation getilgt worden.

Zu den weiteren Änderungen gesellen sich Verbesserungen in der KHTML-Komponente, Plasma und Okular. Eine Liste aller Änderungen kann dem Changelog entnommen werden.

Größere Neuerungen wird erst die kommende Hauptversion KDE 4.3 aufweisen. Die noch nicht einmal als Alpha veröffentlichte Version wird unter anderem eine Integration von PolicyKit und Verbesserungen von Klipper enthalten. Darüber hinaus soll KDE 4.3 auch ein optionales, geändertes Menü aufweisen. In der Arbeit befindet sich ebenfalls ein Video- und Audio-Widget für Plasma und ein neues Thema unter dem Namen »Air«.

Der Quellcode der aktuellen Version 4.2.2 steht zum Download auf download.kde.org zur Verfügung.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung