Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 26. Januar 2010, 15:39

Gesellschaft

Red Hat startet opensource.com

Red Hat hat mit opensource.com eine neue Webseite ins Leben gerufen, auf welcher Interessierte sehen können, in welchen (Geschäfts-)Feldern sich freie Software erfolgreich einsetzen lässt. Die Webseite greift auf Amazons Cloud-Service (EC2) zurück und basiert auf Red Hat Enterprise Linux, MySQL und Drupal.

Auf der Webseite heißt es: »Der Open-Source-Weg ist mehr als ein Entwicklungsmodell. Er definiert die Charakteristiken einer Kultur. Red Hat und andere Open-Source-Vordenker wollen Ihnen zeigen, wo Open Source demnächst führend ist. Wir sagen Ihnen, wie Sie sich beteiligen können und helfen Ihnen, Open Source in Ihr Leben und die Welt um Sie herum zu bringen.« Red Hats Präsident Jim Whitehurst betont in einem Beitrag, dass das Portal keine Seite von Red Hat über Red Hat sein soll, sondern eine Seite über Open Source und die Zukunft. Beiträge von Partnern, Konkurrenten und der Industrie sind auf der Seite durchaus erwünscht.

opensource.com möchte zeigen und erklären, was Open Source ist und meint und welche Prinzipien, Möglichkeiten und Vorteile sich dahinter verbergen. Als große Punkte springen Besuchern der Seite die fünf Bereiche Business, Bildung, öffentliche Verwaltung, Recht und Leben ins Auge. Unter jedem dieser Punkte sind Berichte über erfolgreiche Open-Source-Projekte zu finden, die unter anderem die Grundlage für eigene Ideen bilden können. Die Macher der Seite laden jeden ein, sich ein persönliches Konto einzurichten und sich durch Einsendung von Beiträgen, Ideen, Vorschlägen oder Teilnahme an den Diskussionen zu beteiligen. Eingesandte Ideen und Beiträge werden in der Regel von Moderatoren gesichtet und bearbeitet. Das Projekt opensource.com wird vom Red-Hat-Mitarbeiter Jason Hibbets geleitet.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 6 || Alle anzeigen || Kommentieren )
tesft (username, Mi, 27. Januar 2010)
test (username, Di, 26. Januar 2010)
Re: Sourceforge (zettberlin, Di, 26. Januar 2010)
Re: Sourceforge (Henrikx, Di, 26. Januar 2010)
Sourceforge (ync, Di, 26. Januar 2010)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung