Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 8. April 2010, 11:55

Unternehmen::Personalien

Arnaud Laprévote neuer Geschäftsführer von Mandriva

Der Linux-Distributor Mandriva hat Arnaud Laprévote zum neuen Geschäftsführer bestellt. Er löst Stanislas Bois ab, der nun Finanzchef von Mandriva wird.

Arnaud Laprévote

Mandriva

Arnaud Laprévote

Arnaud Laprévote wird neben dem Amt des Geschäftsführers seine beiden bisherigen Funktionen beibehalten, das Amt des Chief Technical Officer (CTO) und des Leiters der Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Hervé Yahi, zuvor eine Zeitlang Geschäftsführer, wird ihm als Chief Strategic Officer zur Seite stehen.

Arnaud Laprévote arbeitete 1990 bis 1996 am Institut für Datenverarbeitung der Technischen Universität Darmstadt, am TeleDiffusion of France Research Center, als Leiter des Digitalelektroniklabors. Danach arbeitete er bei Thomson Multimedia R&D France als Leiter der Advanced Television and Multimedia Group. Er hält verschiedene Patente, die sich auf Digitalelektronik und Videoverarbeitung beziehen.

1996 gründete er Free&ALter Soft, aus dem 2001 Linbox FAS entstand, nachdem er das Startup-Unternehmen Linbox gekauft hatte. Der Linbox Rescue Server wurde entwickelt, der laut Mandriva in der französischen Industrie und der Verwaltung massiv eingesetzt wird. Linbox FAS wurde von Mandriva 2007 gekauft, womit Laprévote zu Mandriva kam. Zu dieser Zeit wurde er Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Mandriva.

Laprévote besitzt einen Abschluss der »Ecole Nationale Supérieure de Mécanique et des Microtechniques de Besançon« (ENSMM) und der »Ecole Nationale Supérieure d'Electronique et de Radio-électricité de Grenoble« (ENSERG). Ferner erwarb er den Master-Grad in Akusto-Opto-Elektronik und Schwingungen von der Franche-Comté-Universität.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung