Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 20. Mai 2010, 11:37

Gesellschaft::Bildung

CKAN-Archiv für offene Daten erreicht Version 1.0

CKAN, das Comprehensive Knowledge Archive Network, hat Version 1.0 erreicht und bietet über 900, teilweise sehr große, Datenpakete unter freien Lizenzen an.

CKAN ist nach eigenen Angaben ein Verzeichnis von frei zugänglichen Datenpaketen. Die Namensähnlichkeit zu CPAN, dem Comprehensive Perl Archive Network, wurde wohl aufgrund der ähnlichen Intentionen gewählt. Mit CKAN wollen die Initiatoren es einfach machen, freie und offene Daten und Inhalte zu finden, weiterzugeben und zu bearbeiten. Bei der Definition der Freiheit berufen sich die Initiatoren auf opendefinition.org.

Viele der verfügbaren freien Daten stammen von Behörden und Statistik-Ämtern. Aber auch freie Projekte wie OpenStreetMap, dessen Daten vollständig zur Verfügung stehen, oder Wikipedia sind vertreten. Weiter finden sich Wörterbücher und Daten wissenschaftlicher Projekte, aber auch Musik- und Videoarchive. Die Daten sind auch für Programme zugänglich, wofür ein API bereitgestellt wird.

Das von der Open Knowledge Foundation unterstützte Projekt hat die Software, mit der die CKAN-Webseiten betrieben werden, jetzt in Version 1.0 veröffentlicht. In ihr stecken nach Angaben der Foundation drei Jahre Entwicklungszeit. Der Quellcode und Projektdokumentation stehen unter einer Open-Source-Lizenz zur Verfügung.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung