Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 13. Juli 2010, 15:19

Software::Spiele

Frogatto 1.0 freigegeben

Die Entwickler des freien Jump'n Run Spiels »Frogatto« haben die erste stabile Version veröffentlicht. Frogatto steht ab sofort für Linux, MacOS X und Windows zum Download bereit.

Mirko Lindner

Frogatto ist ein klassisches Jump'n Run Spiel, bei dem man eine Art Frosch spielt. Wie bei anderen, diesem Genre zugehörenden Titeln betrachtet der Spieler die Welt von Frogatto von der Seite und der Charakter bewegt sich zwischen verschiedenen Plattformen. Laut den Entwicklern wurde Wert auf ein möglichst eigenständiges Spielkonzept gelegt. Demnach ist das Spiel keinesfalls ein Klon eines bestehenden Titels, obgleich schon dem Prinzip wegen Ähnlichkeiten zu Sonic oder Mario nicht auszuschließen sind.

Während der Quelltext frei lizenziert (GPL) ist, dürfen Bilder und Musik nicht verändert oder veröffentlicht werden. Als Grund nennen die Programmierer ihr Geschäftsmodell, das einen Verkauf des Spiels für andere Plattformen, wie dem iPhone, vorsieht. Die Grafik des Spiels ist komplett im Pixel-Art-Stil gehalten, allerdings wurden die Bilder mehrfach überarbeitet, so dass diese sich optisch am Ende der Pixel-Art Ära befinden. Unterlegt ist Frogatto mit einer dieser Art Spiele typischer Musikuntermalung.

Frogatto kann auf der Seite für Windows, Linux und OS X heruntergeladen werden, wobei man sich die Software unter Linux erst kompilieren muss. Teilweise gibt es auch Pakete für Debian, diese sind allerdings noch nicht auf dem aktuellen Stand. Eine iPhone-Variante soll in Kürze in Apples Store verfügbar sein. Als Systemvoraussetzungen unter Linux werden ein 500 MHz schnelle CPU, 40 MB RAM und eine Grafikkarte mit OpenGL-Unterstützung angegeben. (Mirko Lindner/sauer2)

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung