Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 30. April 2000, 18:02

Software::Entwicklung

Borland Delphi für Linux wird Qt-Libraries benutzen

Inprise und Trolltech gaben bekannt, dass die Linux-Version von Borland Delphi, bekannt unter dem Namen Kylix, die Qt-Libraries benutzen wird.
Von Grovel

Damit hat sich Inprise für ihr RAD-Entwicklungstool die wohl verbreiteste GUI-Library gesichert, die derzeit unter Linux in Gebrauch ist. Damit wird es dereinst sogar möglich sein, KDE-Programme mit Object-Pascal zu schreiben. Damit wird die Anzahl leistungsfähiger Linux-Programme sicher weiter nach oben schnellen.
Besonders zu begrüssen ist, dass Inprise nun nicht wie Anfangs angekündigt die Wine-Libraries für Kylix benutzen wird.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung