Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 1. Dezember 2010, 20:08

Software::Web

Magnolia CMS Version 4.4 freigegeben

Die Schweizer Firma Magnolia International hat Version 4.4 des Java-basierten Content Management Systems Magnolia freigegeben. Neu sind in der aktuellen Version der in Java implementierten Software unter anderem neue Funktionen zur Zusammenarbeit.

Nach fast zehn Monaten Entwicklungszeit steht mit Magnolia 4.4 eine neue Version des Java-basierten Content Management Systems zur Nutzung bereit. Der Schwerpunkt in der Entwicklung lag dabei auf neuen Funktionen zur Zusammenarbeit. So lassen sich gleichzeitige Bearbeitungen mit Hilfe eines sogenannten »Soft Locking« koordinieren. Autoren sollen so gewarnt werden, wenn andere Personen gleichzeitig dieselbe Seite bearbeiten. Das Löschen von Seiten lässt sich zudem nun über einen mehrstufigen Workflow steuern - es muss bestätigt werden und kann rückgängig gemacht werden. Hilfreich ist auch die Vergleichsfunktion, die Änderungen in unterschiedlichen Seitenversionen visualisiert und den Freigabeprozess dadurch noch kontrollierter gestaltet.

Betreiber mehrsprachiger Seiten können in Magnolia 4.4 alle Texte aus Magnolia CMS exportieren und übersetzte Inhalte wieder importieren, was die Arbeit von internen oder externen Übersetzern beschleunigen soll. Die neue Version erlaubt zudem Autoren, innerhalb der grafischen Oberfläche mehrstufige Formulare zu erstellen. Der eingesetzte FCKEditor wurde auf die Version 2.6.6 aktualisiert.

Magnolia CMS 4.4 ist in zwei Versionen erhältlich: Die Community Edition steht unter einer Open-Source-Lizenz frei zum Download zur Verfügung. Die kostenpflichtige Enterprise-Edition ist auch als 60-Tage-Testversion erhältlich. Weitere Informationen und Screencasts zu den wichtigsten Funktionen der neuen Version erhalten Interessenten ab sofort unter magnolia-cms.com/4-4.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung