Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 23. Februar 2011, 14:45

Software::Büro

Korrigierte Version von LibreOffice 3.3 verfügbar

Das LibreOffice-Projekt hat die Verfügbarkeit der Version 3.3.1 der gleichnamigen Office-Suite angekündigt. Die neue Version enthält ausschließlich Korrekturen. Zudem vermeldet die Gemeinschaft, dass die Spendenaktion zur Gründung einer Stiftung in Deutschland bisher erfolgreich ist.

LibreOffice

Mirko Lindner

LibreOffice

Das LibreOffice-Projekt hat heute die Verfügbarkeit der neuen Version 3.3.1 der freien Office-Suite bekannt gegeben. Die Aktualisierung, die ab sofort für alle Plattformen in deutscher Sprache zur Verfügung steht, bringt nur wenige kleinere Verbesserungen mit sich. Nach Angaben der Entwickler stellt die aktuelle Version eine Veröffentlichung dar, in der sich das Team vorwiegend auf die Korrektur von Unzulänglichkeiten konzentriert hat. Eine Neuerung gibt es dennoch, denn die aktuelle Version ist auch die erste, die neue, nach den Richtlinien der Organisation erstellte Icons mit sich bringt.

Zudem hat die Document Foundation bekannt gegeben, dass die Spendenaktion zur Gründung einer Stiftung in Deutschland, die vor einer Woche gestartet wurde, bisher erfolgreich ist. Ca. 40.000 Euro wurden bereits weltweit gespendet, was das Ziel, die Document Foundation als Stiftung hierzulande zu etablieren, in greifbare Nähe rücken lässt. Zugleich haben sich die Mitglieder bei den zahlreichen Spendern bedankt.

LibreOffice 3.3.1 ist in verschiedenen Sprachen verfügbar, darunter auch in Deutsch. Die aktualisierte Version ist auf den Webseiten des deutschsprachigen Projektes unter de.libreoffice.org erhältlich. Zahlreiche weitere Sprachversionen sind auch über die Downloadseite erhältlich.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung