Login


 
Newsletter
Werbung

Mi, 6. Juli 2011, 12:15

Software::Distributionen::Ubuntu

»Ubuntu GNU/Linux« als OpenBook vorgestellt

Galileo Computing veröffentlicht gleichzeitig mit der Neuerscheinung seines Buches zu Ubuntu GNU/Linux 11.04 »Natty Narwhal« ein OpenBook und stellt es allen interessierten Ubuntu-Nutzern kostenlos zum Lesen und als Download zur Verfügung.

Auf insgesamt 1.118 Seiten erfahren die Leser vieles, was sie über Ubuntu wissen sollten. Von der Installation, der Paketverwaltung über Optimierung, Programmierung, Migration und Kernelkompilierung bis hin zur Virtualisierung und Netzwerktechnik verspricht der Autor Marcus Fischer alle wichtigen Fragen zu Ubuntu GNU/Linux zu beantworten. Darüber hinaus soll der Leser von mehr als 300 Tipps und Tricks sowie von zahlreichen Praxisworkshops profitieren. »Auch eingefleischte Ubuntu-Nutzer werden in dieser Ausgabe zur aktuellen Version viel Neues entdecken«, verspricht der Verlag. Denn Ubuntu setzt seit »Natty Narwhal« mit der Unity-Oberfläche auf einen neuen Look.

Die HTML-Version kann direkt im Browser als OpenBook betrachtet werden. Sie steht aber auch gleichzeitig als Download zur Verfügung. Die gedruckte Ausgabe ist soeben bei Galileo Computing erschienen und kostet im Buchhandel 39,90 Euro (ISBN 978-3-8362-1765-8).

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 5 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[3]: nicht ganz frisch die news... (Peter P, Do, 7. Juli 2011)
Re[2]: nicht ganz frisch die news... (pengux, Mi, 6. Juli 2011)
Re: nicht ganz frisch die news... (Demon, Mi, 6. Juli 2011)
Re: nicht ganz frisch die news... (Peter P, Mi, 6. Juli 2011)
nicht ganz frisch die news... (Ulf IV., Mi, 6. Juli 2011)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung