Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 12. Juli 2011, 11:24

Software::Desktop::KDE

Zweiter Veröffentlichungskandidat von KDE 4.7

Das KDE-Projekt hat den zweiten Veröffentlichungskandidaten von KDE 4.7 freigegeben.

kde.org

Die neue Version der Qt-basierten Desktopumgebung korrigiert hauptsächlich seit KDE 4.6 bekannt gewordene Fehler und enthält darüber hinaus mehrere Verbesserungen, die KDE schneller und benutzerfreundlicher machen sollen. Die stabile Version ist für den 27. Juli 2011 geplant, somit sind noch zwei Wochen Zeit, um kritische Fehler aufzuspüren.

Zu den wichtigsten Neuerungen in KDE 4.7 zählen Verbesserungen des Window-Managers KWin, der von nun an auch OpenGL ES 2.0 unterstützt. Damit soll KDE 4.7 auf mobilen Geräten spürbar leistungsfähiger werden. Der Dateimanager Dolphin wurde an mehreren Stellen überarbeitet. So wird es beispielsweise einfacher, die zu Dateien gehörigen Metadaten zu durchsuchen. Der Login-Manager KDM erhielt eine Schnittstelle zum Bootloader GRUB 2, die es Anwendern ermöglicht, aus dem Menü heraus eine andere Partition zu booten. Der virtuelle Globus Marble bietet eine Offline-Adresssuche, was Nutzern mit mobilen Geräten unterwegs zugute kommen soll.

Nach der Veröffentlichung von KDE 4.7 wollen die Entwickler KDE 5 in Angriff nehmen, das auf Qt 5 aufbaut und die Bibliotheken von den Anwendungen abkoppelt. Letzteres bringt den Vorteil mit sich, dass Anwendungen unabhängig von den Bibliotheken weiterentwickelt werden können, was bisher schwierig war.

Weitere Einzelheiten zum zweiten Veröffentlichungskandidaten sind auf der 4.7 RC2-Info-Seite zu finden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 87 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung