Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 10. Dezember 2011, 09:29

Software::Mobilgeräte

WebOS wird Gemeinschaftsprojekt

HP hat angekündigt, das auf Linux beruhende Mobilgeräte-Betriebssystem WebOS und die zugehörigen Werkzeuge an die Open-Source-Gemeinschaft zu übergeben. Das Unternehmen will sich selbst an der weiteren Entwicklung beteiligen.

HP TouchPad mit webOS

HP

HP TouchPad mit webOS

WebOS ist das Betriebssystem des Palm Pre und gelangte 2010 mit der Übernahme von Palm an HP. Die freien Komponenten von WebOS wurden auf opensource.palm.com veröffentlicht, stellen aber nicht das vollständige System dar. Noch im Frühjahr 2011 hatte HP verkündet, stärker auf WebOS setzen zu wollen, neue Smartphones und Tablet-Rechner mit WebOS herausgebracht und WebOS als Betriebssystem für Drucker und PCs ins Spiel gebracht. Wenig später allerdings erwog HP, das PC-Geschäft abzustoßen, weil es nicht genug Gewinn einfahre. Im August wurde dann verkündet, keine WebOS-Geräte mehr zu entwickeln. Eine Entscheidung über WebOS selbst wurde jedoch erst einmal aufgeschoben.

Nun hat HP seine Strategie für die Zukunft von WebOS verkündet. Wie das Unternehmen bekannt gab, soll WebOS an die freie Software-Gemeinschaft übergeben werden. Dazu will HP den Quellcode von WebOS vollständig öffnen. Zusammen mit der Gemeinschaft will HP ein freies Projekt mit Satzung aus der Taufe heben, das das Ziel hat, die offene Entwicklung der WebOS-Plattform zu beschleunigen. HP selbst will sich aktiv beteiligen und in das Projekt investieren. Die Projektleitung soll transparent und umfassend sein, um eine Fragmentierung zu vermeiden. Das Projekt wird ausschließlich freie Software umfassen.

Desweiteren will HP das Anwendungs-Framework ENYO für WebOS freigeben und einen Plan vorlegen, wie mit den verbleibenden proprietären Komponenten verfahren werden soll. Alle Interessenten sind eingeladen, auf dem Entwickler-Blog ihre Meinung und Vorschläge zum freien WebOS beizutragen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 38 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[5]: Open Source: Die Müllhalde ... (NichtPhysiker, Mo, 12. Dezember 2011)
Bug Nr. 1 (kofi, Mo, 12. Dezember 2011)
Re[2]: Ein vollkommen freies WebOS wäre klasse! (Leszek, So, 11. Dezember 2011)
Re[2]: Ein vollkommen freies WebOS wäre klasse! (Leszek, So, 11. Dezember 2011)
Re[4]: Open Source: Die Müllhalde ... (Vom Müll lebender, So, 11. Dezember 2011)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung