Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 12. Juni 2000, 13:26

Software::Kernel

Patchset für Kernel 2.2.16

Kurz nach der frühen Veröffentlichung von Kernel 2.2.16 wurden einige Probleme bekannt, die einen kleinen Teil der Benutzer betreffen.

Alan Cox stellt zur Behebung der Probleme einen Patch zur Verfügung. Dieser beseitigt folgende Fehler:

  • Sicherheitslücke in lockd bei TCP-Connections;
  • Problem im Software-RAID;
  • FIN-Problem bei Verbindungen mit IRIX-Rechnern (es verbleibt ein Bug in IRIX, den Linux natürlich nicht beseitigen kann);
  • Eine falsche Debug-Meldung auf Alpha;
  • Audio mit manchen CD-ROMs funktionierte nicht;
  • I2O SCSI konnte beim Booten abstürzen;
  • Yamaha PCI Audio konnte nur als Modul compiliert werden;
  • ES1371 Rev 8 Soundkarten funktionierten nicht;
  • Initio SCSI konnte bei Entladen und Neuladen des Moduls abstürzen
Gleichzeitig hat Alan die erste Testversion von Kernel 2.2.17 auf die Entwickler losgelassen. Diese ist weitgehend identisch mit dem obigen Patchset, kann also wahlweise auch eingesetzt werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 10 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Patchset für Kernel 2.2.16 (Anonymous, Do, 15. Juni 2000)
Re: Patchset für Kernel 2.2.16 (Karsten Resch, Mi, 14. Juni 2000)
Re: Re: Patchset für Kernel 2.2.16 (Kai Bober, Di, 13. Juni 2000)
Re: Re: Patchset für Kernel 2.2.16 (Anonymous, Mo, 12. Juni 2000)
Re: Patchset für Kernel 2.2.16 (Anonymous, Mo, 12. Juni 2000)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung