Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 30. Oktober 2013, 13:54

Software::Web

Content Management Framework Kajona in Version 4.3 erschienen

Das mittlerweile dritte Update von Kajona 4 erweitert das freie Content Management System um neue Funktionen und überarbeitet einige Komponenten.

Portal-Editor in Kajona 4.3

kajona.de

Portal-Editor in Kajona 4.3

Kajona ist ein ist ein freies Content Management System mit vielen Funktionen, das schlank und schnell sein soll. Es benötigt PHP 5 und kann MySQL oder PostgreSQL als Datenbank verwenden. Es ist mehrsprachig und modular.

Das dritte Update für Kajona 4 bringt nach Angaben der Entwickler mehr Änderungen als die vorhergegangenen Updates. Neben zentralen Funktionen wie dem Portal-Editor oder der Element-Struktur wurden die einzelnen Module weiter voneinander entkoppelt und unabhängiger gestaltet. Bestehende Module wurden um weitere Funktionen ergänzt. So können sich Besucher nun einfacher für Veranstaltungen anmelden, auch das Filtern der vorhandenen Veranstaltungen ist direkt im Portal möglich.

Administrationsoberfläche von Kajona 4.3

kajona.de

Administrationsoberfläche von Kajona 4.3

Die bisher verwendete Diagramm-Bibliothek Flot wurde durch eine neue Implementierung auf Basis von JQPlot ersetzt. Die Pakete werden während der Update-Prozedur automatisch ausgetauscht. Die Administrationsoberfläche wurde in einigen Punkten überarbeitet und ist auch für hochauflösende Displays geeignet. Der Portal-Editor wurde grundlegend überarbeitet und unterstützt nun auch das Sortieren von einzelnen Elementen an einem Platzhalter per Drag and Drop, und zwischen Platzhaltern lassen sich Elemente grafisch per Drag and Drop verschieben.

Als eine Basiskomponente des Systems wurde die integrierte Bildbearbeitung von Grund auf neu entwickelt. Die Bildverarbeitung arbeitet nun mit einzelnen Basis-Operationen, die in einem Batch-Lauf auf das jeweilige Bild angewandt werden. Dadurch soll die Geschwindigkeit deutlich gestiegen sein.

Da Kajona 4.3 zudem einige Korrekturen, Sicherheitsupdates und Aktualisierungen zur Kompatibilität mit aktuellen Webbrowsern und Webserver-Systemen mitbringt, wird allen Anwendern ein Update auf 4.3 empfohlen. Zu beachten ist dabei, dass die neue Version die letzte sein soll, die ein Update einer Installation von Version 3.4 unterstützt. Eine Liste aller Änderungen findet sich im Änderungslog. Der Download ist von der Webseite von Kajona möglich. Eine Aktualisierung ist direkt aus dem System heraus möglich.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung